Der Film, den Jeremy Corbyn empfiehlt – „Ich, Daniel Blake“ im Kino

Der Film, den Jeremy Corbyn empfiehlt – „Ich, Daniel Blake“ im Kino

Regie-Urgestein Ken Loach kehrt mit „Ich, Daniel Blake“ zurück – sein unversöhnlichster und wirkungsmächtigster Film seit Langem ist eine bittere Anklage gegen den britischen Sozialstaat. Filmkritik von Martina Knoben… Quelle: sz.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Nach einem Herzinfarkt versucht der einfache und anständige Durchschnittsengländer Daniel Blake (Dave Johns), der ...

Eine Stunde und 48 Minuten hängt Daniel Blake mit Vivaldi in der Warteschleife. Dudulululu-dadumdam-dadumdam-dadadadadaahahh ...

Der britische Regisseur Ken Loach hat schon oft von kleinen Leuten im Kampf mit Behörden erzählt, aber selten so packend wie in ...

"Ich, Daniel Blake", der vielleicht letzte Film von Ken Loach, ist einer seiner besten. Der Regisseur setzt darin dem kleinen ...

Daniel Blake, das ist ein anständiger und Steuern zahlender Engländer. Als seine Gesundheit ihm zu Schaffen macht, gerät er in ...
Quelle: Handelsblatt

Bei den Filmfestspielen in Cannes schnappte Ken Loach allen Favoriten die Goldene Palme weg. Jetzt kommt der Film in die Kinos ...
Quelle: dw.com

Zentrale Figur ist der titelgebende, 59-jährige Daniel Blake (Dave Johns). Sein Leben lang hat der Witwer als Tischler ...

Der Tischler Daniel Blake hat sein Leben lang hart gearbeitet, bis er einen schweren Herzinfarkt erleidet. Die Ärzte erklären ...

Der Himmel über Berlin ist grau und die Hotelsuite am Kurfürstendamm neutral-modernistisch gehalten. Der sich einstellende ...

Wieder einmal prangert der britische Regisseur Loach soziale Missstände an. Sein jüngstes Drama erzählt vom aussichtslosen ...
Quelle: Focus Online

Ähnliche Artikel