Tommy Hilfiger über Melania Trump: „Jeder Designer sollte stolz sein, sie einzukleiden“ 

Tommy Hilfiger über Melania Trump: „Jeder Designer sollte stolz sein, sie einzukleiden“ 

Die Designerin Sophie Théallet entwarf Kleider für Michelle Obama, für Melania Trump will sie nicht arbeiten. Nun springt Kollege Tommy Hilfiger der zukünftigen First Lady zur… Quelle: Spiegel - Hier weiterlesen

Passend zum Thema


Der Republikaner bestätigte am Sonntag indirekt einen Bericht der „New York Post“, demnach seine Frau Melania Trump und der ...

Melania Trump steht vor der vermutlich größten Herausforderung ihres Lebens. Denn nach den Wahlen in den USA muss sie sich an ...
Quelle: Gala

Gigi Hadid nahm sich die neue First Lady Melania Trump vor. Die 21-Jährige schürzte die Lippen zum Schmollmund und sagte mit ...
Quelle: Stern

Seit Donald Trumps Wahlsieg spekulieren amerikanische Medien, wie der Milliardär und seine Familie mit dem Verzicht auf jenen ...

Das erklärte Théallet in einem offenen Brief, den sie auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht hat. Darin ruft sie auch andere ...

An dieser Stelle lassen wir einfach mal Bilder sprechen ... Ok, das Urteil ist gefallen: Das IST das geschmackloseste ...
Quelle: Brigitte

Und dann wäre da ja noch die "kalte Schulter". Ein Look, den die neue First Lady liebt. "The Telegraph" bezeichnete diesen ...
Quelle: n-TV

Für Michelle Obama hat sie mehrere Modelle erschaffen - deren Nachfolgerin Melania Trump will sie aber nicht einkleiden: Die in ...
Quelle: Donaukurier

Der ungewöhnliche Wahlkampf ist vorbei, jetzt kommt die ungewöhnliche Präsidentschaft von Donald Trump! Nächste kuriose ...
Quelle: Express