Bangkok: Streetfood in der Touristenstraße Khao Sao darf bleiben

Bangkok: Streetfood in der Touristenstraße Khao Sao darf bleiben

Bangkok will die Garküchen von den Straßen verbannen. Diese Ankündigung fuhr Einheimischen und Besuchern heftig in den Magen. Die Tourismusbehörde versucht zu… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Die weltberühmten Garküchen von Bangkok sollten verboten werden. Doch nur Tage nach der Ankündigung krebst die Thai-Regierung ...
Quelle: Blick

Bangkok (dpa ... angeblich der Ordnung und der Hygiene wegen. Bleibt es dabei, wäre das für die 8,5-Millionen-Einwohner ...

Bangkok.Es ist einer dieser ... angeblich der Ordnung und der Hygiene wegen. Bleibt es dabei, wäre das für die 8,5-Millionen ...
Quelle: Morgenweb

In Thailands Hauptstadt Bangkok sollen bis zum ... Doch die Verwaltung bleibt hart. Fast zwei Drittel der 30.000 Straßenhändler ...
Quelle: Epoch Times

Die Stadtverwaltung von Bangkok geht gegen die ... Doch die Verwaltung bleibt hart. Fast zwei Drittel der 30'000 Strassenhändler ...
Quelle: Bluewin

Bleibt es dabei ... asiatischer Version gehört hier zum Leben dazu. „Bangkok lernst Du nur übers Essen kennen“, sagt ...

Bleibt es dabei ... die Strassenküchen bereits für illegal erklärt. «Bangkok wird ohne uns Strassenverkäufer seine Farbe ...

Gibt es schon bald keine Garküchen mehr in Bangkoks touristischen ... Doch die Verwaltung bleibt hart. Fast zwei Drittel der ...
Quelle: 20 Minuten

Bangkok verliert sein sympathisches ... Lokal bis zum frühen Morgen offen bleiben dürfen. „Was sollen wir machen?“,
Quelle: fr.de

Ähnliche Artikel