Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus: Wette auf den Tod

Anschlag auf BVB-Mannschaftsbus: Wette auf den Tod

Mit wenigen Tausend Euro Einsatz wollte der mutmaßliche BVB-Attentäter offenbar einen Gewinn von mehr als 100.000 Euro erzielen. Dazu nahm er einen Kredit auf und wettete auf fallende Kurse der… Quelle: spiegel.de - Hier weiterlesen

Passend zum Thema

Der mutmaßliche BVB-Attentäter hat nach Berechnungen der WirtschaftsWoche weniger Geld eingesetzt als bislang angenommen.

Der mutmaßliche Attentäter auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat nach Berechnungen der WirtschaftsWoche weniger Geld ...

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag seine zeitweise deutlichen Gewinne fast vollständig wieder verloren. Im New ...

Der Einstieg neuer Partner beim Kartendienst Here hat dem deutschen Autobauer BMW zu einem Gewinnsprung verholfen. Das ...

Tokio Starke Quartalsbilanzen in den USA haben zum Wochenschluss an den asiatischen Börsen die Stimmung der Anleger aufgehellt.

April, erworben. Dafür habe er einen Kredit über mehrere zehntausend Euro aufgenommen. Wie hoch der Gewinn hätte ausfallen ...
Quelle: focus.de

9 Millionen Euro Gewinn machen können. Börsianer schütteln über solche Summen allerdings die Köpfe. Es sei völlig unklar ...
Quelle: Der Westen

Dadurch habe er einen hohen Gewinn einstreichen wollen ... Höhe von mehreren zehntausend Euro aufgenommen.

Ähnliche Artikel