Aus für die Loveparade nach Drama in Duisburg

Bei der Loveparade in Duisburg kamen bei einer Massenpanik am 24. Juli 2010 bisher 19 Menschen ums Leben, 342 Menschen wurden verletzt. Bei einer Pressekonferenz verkündete Organisator Rainer Schaller das endgültige Aus für die Loveparade: Die Technoveranstaltung soll nie wieder stattfinden. „Worte reichen nicht aus, um das Maß meiner Erschütterung zu erklären“, sagte Organisator Rainer … WeiterlesenAus für die Loveparade nach Drama in Duisburg

Loveparade soll durch das Ruhrgebiet ziehen

Erst erteilte Berlin der weltgrößten Techno-Party Loveparade eine Absage, danach folgte Köln. Jetzt soll die Loveparade durch das Ruhrgebiet ziehen. Wie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft metropoleruhr GmbH mitteilte, soll bis Anfang Mai eine Entscheidung vorliegen, ob das spektakuläre Event im Ruhrgebiet stattfinden wird. Ein Sprecher erklärte, dass man im Gespräch mit den Organisatoren der Loveparade sei und … WeiterlesenLoveparade soll durch das Ruhrgebiet ziehen