Aspirin als Krebsvorsorge

Wie nun Forscher der Oxford University herausfanden, wirkt Aspirin vorbeugend gegen Krebs. Kleine Dosen über einen längeren Zeitraum eingenommen sollen das Risiko an Krebs zu erkranken senken und auch bei bereits bestehenden Tumoren soll der Wirkstoff Acetylsalicylsäure das Wachstum hemmen. Dieser Wirkstoff findet sich auch in dem weit verbreiteten Aspirin, das die meisten Menschen gegen … WeiterlesenAspirin als Krebsvorsorge

Ibuprofen könnte Parkinson-Risiko senken

Einer neuen Studie zufolge könnte die regelmäßige Einnahme des Entzündungshemmers und Schmerzmittels Ibuprofen das Risiko einer Parkinson-Erkrankung senken. Der US-Studie zufolge können Menschen, die mindestens zwei Mal pro Woche Ibuprofen nehmen, sei das Risiko um 27 Prozent an Parkinson zu erkranken verringern. Eine Studie von Forschern der Elite-Universität Harvard hat ergeben, dass das Medikament Ibuprofen … WeiterlesenIbuprofen könnte Parkinson-Risiko senken