Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Angelina Jolie spricht über “In the Land of Blood and Honey”

Die Oscar-Gewinnerin Angelina Jolie drehte den Film ‘In the Land of Blood and Honey’ – eine Liebesgeschichte, die während des Bosnien-Krieges in den frühen 90er Jahren spielt – im vergangenen Oktober und engagierte dafür ausschließlich einheimische Schauspieler. Dabei habe Angelina Jolie wegen der schweren Kost, die das Drehbuch vorgab, lange mit sich gerungen, welchen Titel sie dem Werk geben wolle.

Im Interview berichtet Angelina Jolie: “Es ist ein schwerer Film und man will einen Titel finden, der den Zuschauern dabei hilft zu wissen, in was sie hineingehen. Der finale Name hat mich irre gemacht. Ich habe überall Listen voller möglicher Titel liegen.”

Die 35-jährige Angelina Jolie nahm den Streifen sowohl in der Sprache der Einheimischen, als auch in Englisch auf und wird schon in Kürze die endgültige Fassung fertig haben. Bei den Filmfestspielen in Cannes verriet Angelina Jolie gegenüber ‘Entertainment Weekly’: “Ich stehe ganz kurz davor. Ich musste den Bearbeitungsraum verlassen, um herzukommen.” Dabei sei sie überrascht gewesen, wie die Test-Zuschauer auf den Film und auch den möglichen Titel reagiert hätten, gesteht Angelina Jolie. “Man wird sehr überrascht, weil man denkt, dass es das ist und dann sagen sie, dass es definitiv ein Film darüber ist. Wir haben ein paar Titel versucht. Keiner von ihnen hat funktioniert.”

Am 23. Dezember wird der Film in Amerika in die Kinos kommen.

Verwandte Artikel:


Autor: Michael Kornobis

Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen