Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Mit ‘dsds 2012’ getaggte Artikel

DSDS: Luca Hänni und Daniele Negroni in den Top Ten Charts

Mittwoch, 09. Mai 2012

Luca Hänni gewann mit seiner Version von „Don’t think about me“ vergangenen Samstag die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Mit dem Titel stürmt der Schweizer an die Spitze der Single-Charts. Doch auch die Version von Zweitfinalist Daniele Negroni schafft es in die Top Ten der deutschen Charts.

Am Samstag überzeugte Luca Hänni mit seiner Version des von Dieter Bohlens geschriebenen Songs „Don’t think about me“ das Publikum und gewann DSDS 2012. Sofort schoss der Titel an die Spitze der Single-Charts. Doch auch der Zweitplatzierte Daniele Negroni kann sich freuen. Wie das Marktforschungsunternhemen „Media Control“ mitteilte, landet Negroni mit seiner Variante des Bohlen-Hits auf Platz vier der Chart-Liste.

Platz zwei der Liste belegt der britische Sänger Alex Care mit dem Song „Too Cloose“. Damit steigt dieser Titel um einen Platz ab. „Tage wie dieser“ von den Toten Hosen belegt diese Woche Rang drei, auch die Punkband verliert einen Platz in den Charts.

In der Album-Hitparade hat sich diese Woche auch einiges getan: Direkt auf Platz drei schafft es das Album „Little Broken Hearts“ der US-Sängerin Norah Jones, „My Head Is An Animal“ von der isländischen Rockgruppe Of Monsters And Men belegt den vierten Platz, danach folgt der ausgeflippte Marilyn Manson mit seinem Album „Born Villain“. Auch die deutschen Alternativ-Rocker Donots sind mit „Wake The Dogs“ in den Charts vertreten.

Auf Platz eins der Album Charts stehen die Ärzte mit „auch“, vor Unheilig mit Lichter der Stadt“. Am Freitag werden die vollständigen Chartplatzierungen bekannt gegeben.

DSDS 2012: Luca Hänni ist Superstar

Sonntag, 29. April 2012

Das war schon im Januar klar: Luca Hänni wird Superstar. Im Finale von Deutschland sucht den Superstar konnte sich der Schweizer gegen Daniele Negroni durchsetzen und ist bei DSDS 2012 Superstar geworden. Luca bekommt nun einen Plattenvertrag und wird wohl mit dem Siegersong „Don’t Think About Me“ die Charts stürmen. Zudem freut sich der neue Superstar 2012 über eine Siegerprämie in Höhe von einer halben Million Euro.

Im Finale von DSDS 2012 fanden sich Luca Hänni und Daniele Negroni. Doch Luca war bereits seit Januar ein Favorit bei DSDS 2012, nun hat er letztlich die Herzen der Zuschauer gewonnen: Fast 53% der Zuschauer, die angerufen haben, hatten sich für Luca Hänni entschieden. Mit dem Song “Allein Allein” von Polarkreis 18 begann Luca seine erste Überzeugungsrunde und hat damit auch mit  seinem “Schluchzen” die Jury überzeugt: „Das macht dich ganz besonders. Columbus hat Amerika entdeckt, die Zuschauer haben dich entdeckt“, stellte Juror Dieter Bohlen fest.

Auch bei seiner zweiten Performance im Finale von DSDS 2012 zeigte Luca Hänni Superstar-Qualitäten: Mit seinem Staffelhighlight „The A-Team“ von Ed Sheeran zeigte er Bestleistungen. „Du hättest keine bessere Nummer aussuchen können“, meinte Jurorin Natalie Horler. Und schließlich auch das Wichtigste: „Don’t Think About Me“ hatte in Lucas Performance zwar paar Fehler, doch konnte er mit dem Siegersong dennoch überzeugen.

Daniele Negroni starker Konkurrent
Daniele hat mit dem Dance-Song „Dance With Somebody“ von Mando Diao den Anfang im Finale von DSDS 2012 gemacht. Die Jury lobte dabei insbesondere seine raue Stimme – das sei Danieles Markenzeichen. „Das war saustark“, meinte Dieter Bohlen von DSDS. Auch seine Performance zu seinem Staffelhighlight „Forgive Forget“ von Caligola lockte einen Spruch bei Dieter Bohlen hervor: „Wir hatten 35.000 Kandidaten. Bei vielen ging, als sie gesungen haben, die Tonne auf, bei dir ging die Sonne auf.“ Auch Danieles Performance zum Siegersong „Don’t Think About Me“ war top: „Du hast wie immer gekämpft wie ein Löwe. Das war Jubel, Trubel Heiserkeit. Ich bin stolz, dass du meinen Song so toll gesungen hast“, fasste Dieter Bohlen zusammen.

Luca Hänni und Daniele Negroni im Duett
Die beiden Finalisten von DSDS 2012 können nicht nur gut alleine auf der Bühne von Deutschland sucht den Superstar performen, sondern auch gut im Duett. Die beiden sagen im Finale von DSDS 2012 gemeinsam den Song “Almost Lover” von A Fine Frenzy. “Das war das beste Duett seit Modern Talking”, fasste Dieter Bohlen zusammen.

Top 8 von DSDS 2012 zusammen auf der Bühne
Als weitere Highlight von DSDS 2012 und um die Stimmung bei der angeschlagenen Casting-Show Deutschland sucht den Superstar anzuheizen, fanden sich auf der Bühne die Top 8 Kandidaten. Gemeinsam performten sie den Song “Good Feeling” von Flo Rida performen.

DSDS 2012: Gewinnt Luca oder Daniele im Finale?

Samstag, 28. April 2012

Deutschland sucht den Superstar – und es wird entweder Luca Hänni oder Daniele Negroni. Wer hat das Zeug zum Superstar? Das entscheidet einzig und allein das Publikum von DSDS 2012. Die drei DSDS Finalisten singen je drei Songs. Zusammen werden sie im Finale von DSDS 2012 die Songs “There She Goes” von Taio Cruz und “Almost Love” von A Fine Frenzy als Duett performen. Doch wer singt in der Single Performance was und wer hat bessere Chancen im DSDS Finale?

Luca Hänni wurde bei DSDS 2012 von Beginn an als Favorit gehandelt, Daniele Negroni hingegen mauserte sich zu einem echten Superstar mit vielen Fans. Heute Abend um 20.15 Uhr entscheidet sich, wer bei DSDS 2012 gewinnt. Dabei versucht Luca mit den Songs “The A-Team” von Ed Sheeran, “Allein Allein” von Polarkreis 18 und mit dem Finalsong “Don’t Think About Me” zu überzeugen.

Daniele Negroni wird ebenfalls das Staffelhighlight “Don’t Think About Me”, komponiert von Dieter Bohlen, performen. Zudem versucht er seine Fans bei DSDS 2012 auch mit den Songs “Forgive Forget” von Caligola und “Dance With Somebody” von Mando Diao zu überzeugen.

Zwischendurch wird es ebenfalls ein Highlight bei Deutschland sucht den Superstar geben: Denn im Finale von DSDS 2012 werden die Top 10 Kandidaten mit dabei sein. Die Top 8 DSDS-Kandidaten 2012 werden sogar auf der Bühne sein und gemeinsam den Song “Good Feeling” von Flo Rida performen. Das freut insbesondere die Fans der ausgeschiedenen Kandidaten, doch die Chance Superstar zu werden ist bei DSDS 2012 verspielt. Doch können sie so in der Live-Finalshow von Deutschland sucht den Superstar nochmal zeigen, was sie drauf haben und so möglicherweise doch von einer anderen Plattenfirma unter Vertrag genommen werden.

Der Sieger von DSDS 2012 erhält 500.000 Euro und zudem einen Plattenvertrag, der den Superstar erst richtig erfolgreich machen soll. In jedem Fall wird es heute noch den Siegertitel “Don’t Think About Me” online zum Download geben.

Luca und Daniele im Finale von DSDS 2012

Sonntag, 22. April 2012

Bei dem Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar ist Jesse Ritch rausgeflogen. Somit sind nun im Finale von DSDS 2012 Luca Hänni und Daniele Negroni. Der DSDS-Dritte Jesse Ritch gönnt den beiden den Sieg: „Beide haben es verdient“, ist Jesse Ritch überzeugt und geht als fairer Verlierer aus DSDS 2012.

Im Finale von Deutschland sucht den Superstar sind Luca Hänni und Daniele Negroni. Jesse Ritch konnte zwar die Jury von DSDS 2012 überzeugen. Für seine Performance zu “Die Erste Träne” von Bisou als auch mit “Every Breath You Take” von The Police und “Unbelievable” von Craig David konnte er die Jury bestehend auch Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell überzeugen, doch erhielt er nicht genug Stimmen der Zuschauer.

Doch Jesse verlässt DSDS 2012 als fairer Verlierer: “Klar, ich bin sehr enttäuscht. Ich habe jetzt nicht mehr geweint, als wenn ich weitergekommen wäre. Jetzt ist es einfach aus“, sagte er nach der DSDS Entscheidung. „Es ist vorbei. Das muss ich jetzt realisieren, DSDS ist für mich vorbei. Aber ich habe viel gelernt. Ich kann so viel mitnehmen. Das war eine Hammerzeit“, sieht Jesse Ritch DSDS 2012 als tolles persönliches Erlebnis. Dafür dankt Jesse Ritch all seinen Fans! Er will mit Musik auf jeden Fall weiter machen, doch braucht er etwas Zeit um seine Erlebnisse bei DSDS 2012 verarbeiten zu können.

Luca Hänni oder Daniele Negroni der neue Superstar?
Alles drei, auch Jesse Ritch, wären potentielle Superstars. Doch nur die Zuschauer entscheiden per Telefon und SMS-Voting, wer Superstar 2012 wird. Die Jury von DSDS darf nur ihre Meinung geben. Doch die Jury war von Luca Hänni überzeugt, als er den Titel “The Man Who Can’t Be Moved” von The Script performte. „Du hast schön und sauber gesungen“ und “Ich hätte nicht gedacht, dass du dich an solche ambitionierte Rocksongs traust. Das war eine Spitzenleistung“, lautete das Urteil der DSDS Jury. Auch konnte Luca Hänni im Halbfinale von DSDS 2012 mit dem Song Discohit “Ma Chérie” von DJ Antoine feat. The Beat Shakers punkten: Hierbei hat Luca insbesondere seine Vielseitigkeit bewiesen. Auch den Abschluss des Halbfinales von Deutschland sucht den Superstar machte Luca Hänni rund: Den Silbermond-Hit “Das Beste“ hat er sauber gesungen und die Jury sprachlos gemacht. Dieter Bohlen fand, das war der beste Auftritt des Abends.

Daniele Negroni brauchte mit seiner Performance bei DSDS 2012 zu “Wherever You Will Go” von The Calling sogar der Juror Bruce Darnell zum weinen. Alle drei Juroren lobten den potentiellen Superstar, der im Finale von DSDS 2012 auftreten wird. Auch seinen Auftritt zu “Drive By” von Train hat er im typischen Negroni-Style gemacht und die Jury hatte nichts zu kritisieren. Lediglich bei dem Auftritt zu “Beggin” von Madcon mahnte Dieter Bohlen, dass Daniele doch seine Stimme schonen solle: “Du Butterbirne! Die Leistung war klasse, aber du musst an deine Stimme, dein Kapital, denken.”

DSDS Halbfinale 2012: Wer singt was?

Samstag, 21. April 2012

Jetzt müssen es die Jungs unter sich austragen, denn bei Deutschland sucht den Superstar gibt es keine Frau mehr, die um den Titel Superstar 2012 kämpfen darf. Die DSDS-Kandidaten Daniele Negroni, Luca Hänni und Jesse Ritch müssen jeweils drei Songs singen. Zudem werden die drei Halbfinalisten bei DSDS 2012 Gruppensongs zum Besten geben.

Die verbliebenen drei DSDS-Kandidaten Daniele Negroni, Luca Hänni und Jesse Ritch müssen im Halbfinale von DSDS 2012 beweisen, dass sie reif für den Titel des Superstars 2012 sind. Am Ende entscheidet nicht die Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell. Sie dürfen lediglich ein Urteil abgeben, am Ende entscheiden jedoch die Zuschauer per SMS und Telefonvoting, ob Daniele Negroni, Luca Hänni oder Jesse Ritch im Halbfinale von DSDS 2012 rausfliegen muss.

Gemeinsam werden Daniele, Jesse und Luca  die Songs “Live My Life” von Far East Movement feat. Justin Bieber singen als auch “Relight My Fire” von Take That.

Luca Hänni: Wird ein Schweizer Superstar?
Der DSDS Favorit Luca Hänni dürfte wohl keine Probleme gehabt haben, passende Songs für das Halbfinale von DSDS 2012 auszuwählen, denn der Schweizer kann so gut wie alles singen. So auch ein deutschen Song: Er wird bei Deutschland sucht den Superstar den Song “Das Beste” von Silbermond performen. Zudem wird der Mädchenschwarm die Titel “The Man Who Can’t Be Moved” von The Script und “Ma Chérie” von DJ Antoine feat. The Beat Shakers live singen.

Jesse Ritch gegen Luca Hänni
Auch Jesse Ritch will mit einem deutschen Song im Halbfinale von DSDS 2012 punkten: Er wird den deutschen Song “Die Erste Träne” von Bisou singen. Dann wird Jesse zwei englische Songs performen: “Every Breath You Take” von The Police und “Unbelievable” von Craig David.

Daniele Negroni ohne deutschen Song
Daniele Negroni ist der einzige, der keinen deutschen Song im Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar singen wird – ob ihm das zum Verhängnis wird? Die DSDS-Jury wird es sicherlich kritisieren, dass Daniele sich nur für englische Songs entschieden hat. Live wird er die Titel “Wherever You Will Go” von The Calling, “Drive By” von Train und “Beggin’” von Madcon singen.

DSDS 2012: Die Top 3 im Halbfinale

Sonntag, 15. April 2012

Gestern ist die Entscheidung gefallen und die Top 3 von DSDS 2012 stehen fest. Im Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar finden sich nur noch Jungs. Denn das letzte Mädchen ist gestern bei DSDS rausgeflogen: Fabienne Rothe muss sich vom Traum des Superstars verabschieden. Im Halbfinale sind Jesse, Luca und Daniele.

In der siebten Mottoshow von DSDS 2012 unter dem Motto “Klassik, Pop und Rock” konnte Fabienne Rothe die Zuschauer nicht überzeugen. Sie hat nicht genug Anrufe vom Publikum erhalten, um im Halbfinale um den Titel des Superstars kämpfen zu dürfen. Damit ist die letzte Frau bei DSDS 2012 rausgeflogen. Vor ein paar Wochen hat es auch Vanessa bei DSDS erwischt, die das Publikum von Deutschland sucht den Superstar nicht überzeugen konnte.

Fabienne konnte sich nicht steigern
Dabei hat sich Fabienne gestern bei DSDS 2012 richtig ins Zeug gelegt und tanze für ihren Song “Hot N Cold” von Katy Perry barfuß. Die Jury war nicht ganz überzeugt und findet, Fabienne solle sich mehr auf ihre Stimme konzentrieren. Dieter Bohlen brachte es letztlich auf den Punkt: “Mit der Stimme ist es wie mit dem Popo. Entweder man hat ihn oder nicht.” Das sahen auch so die Zuschauer und wählten die Blondine raus. Bei der Rocknummer  “Black Velvet” von Alannah Myles konnte sie hingegen wieder voll überzeugen und war kurzfristig die Favoritin von Deutschland sucht den Superstar 2012. Die Jury von DSDS 2012 war überwältigt und hätte nicht mit einer so guten Performance von Fabienne gerechnet. Mit ihrer letzten Performance konnte sich letztlich nicht überzeugen: Den Song “Liebe Ist Alles” von Rosenstolz hat sie zwar gut gesungen, doch fehlte der Jury die Steigerung der Leistung bei DSDS 2012.

Luca Hänni hat bisschen gepatzt
Der Schweizer konnte seine Favoritenstellung bei DSDS 2012 weiter ausbauen: Mit dem “Pop-Song” “Beautiful People” von Chris Brown feat. Benny Benassi. Die Jury ist rundum zufrieden und lobt insbesondere die Tanzeinlagen von Luca Hänni. Eine andere Seite zeigte Luca von sich bei DSDS mit der Rock-Nummer “Rock-Song” “Chasing Cars”: Er performte sehr emotional, doch hat er einige Töne verpasst, was Dieter Bohlen und Natalie Horler von der DSDS Jury zu kritisieren wussten. Mit dem letzten Klassik-Song “Eiserner Steg” von Philipp Poisel hat Luca dann doch noch alles richtig gemacht und wurde vom Publikum ins Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar gewählt.

Jesse Ritch ist der neue Favorit
Mit dem Pop-Song “She Doesn’t Mind” von Sean Paul brachte Jesse Ritch eine tolle Performance auf die Bühne. Besonders viel Lob kam nach der Performance bei Deutschland sucht den Superstar von Dieter Bohlen: “Das war gute Laune pur. Das klang wie auf CD. Das war eine sehr gute Leistung von dir.” Und mit dem Rock-Song “The Final Countdown” von Europe zeigte Jesse eine ganz andere Seite von sich und konnte damit rundum punkten. Und nach dem Auftritt zu Michael Jacksons Klassiker “Earth Song” sorgt Jesse Ritch stufte Bohlen Jesse sogar als Favoriten von DSDS 2012 ein.

Daniele Negroni
Mit dem Pop-Song “No Matter What” von Boyzone zeigte Daniele Negroni sein Talent zum Pop und überzeugte Jury wie auch Publikum von DSDS 2012. Die Jury von DSDS findet, Daniele sei ein echter Underdog und steigere sich von Show zu Show von Deutschland sucht den Superstar. Und mit dem Rock-Song “Sex On Fire” von Kings Of Leon war die Jury von DSDS 2012 einig: Er hat es besser gesungen als das Original! Den Abschluss machte er auch mit dem Song “Knockin’ On Heaven’s Door” von Guns N’ Roses – die Jury von DSDS 2012 fand einfach keine Kritik für Daniele!