George Michael: Songs als Gratis-Download

Nach fünf Jahren Wartezeit kommt am Montag, den 15. März das neue Album „Patience“ von George Michael auf den Markt. Wie der Sänger im BBC-Programm Radio 1 ankündigte, sei dies sein letztes kommerzielles Album. Zum Abschied sollen die Songs sogar kostenlos im Internet angeboten werden. „Ich bin für meine Talente jahrelang gut bezahlt worden. Ich brauche das Geld der Leute nicht mehr“, begründete der Brite seine Entscheidung. Statt dessen begrüße er es, wenn die Fans die Möglichkeit bekämen, über das Internet für einen guten Zweck zu spenden. Er freue sich auch, nun den Produktionsdruck hinter sich lassen zu können.

Außerdem, so prophezeite der Sänger, werde dann vermutlich sehr bald das Interesse an ihm nachlassen: Wer sich in der modernen Welt nicht in eine Schublade stecken lasse und andere Menschen entweder arm oder reich mache, an dem verliere die Presse schnell das Interesse. „Und dann werde ich ein viel glücklicherer Mann sein.“

Kaum ein anderer Weltstar seines Formats ist bisher so offen mit dem MP3-Format umgegangen wie er. Sein Anti-Kriegssong „The Grave“ steht bereits seit dem vergangenem Jahr zum kostenfreien Download auf seiner Homepage. Wann die Songs von „Patience“ veröffentlicht werden ist noch nicht bekannt.

Neben dem Album ist seit Anfang März auch seine neue Single „Amazing“ erschienen ist. Sie ist „ein Liebeslied für meinen Freund Kenny, darüber, wie er mein Leben verändert hat“, sagte der 40-Jährige. Und es erinnert an Michaels frühere Band Wham! „Ich find’s gut“, so der Musiker. „Am aufregendsten finde ich, dass ich so was 20 Jahre danach noch machen kann. Das ist toll.“

Der britische Popstar begann seine Karriere in den 80er Jahren gemeinsam mit Andrew Ridgeley als „Wham“ und hatte große Erfolge mit bekannten Songs wie „Wake Me Up Before You Go Go“ und „Last Christmas“. 1986 begann George Michael seine Solokarriere und feierte mit seinen Hits wie „I Want Your Sex“ und „Faith“ weltweite Erfolge.