Jennifer Lopez wieder verliebt: Diesmal ist es Ben Affleck

Das teuerte Hinterteil der Welt liegt nun in den Händen eines Schauspielers. Die Rede ist vom über 8 Millionen Dollar versicherten Po der Latina-Queen Jennifer Lopez, und diese hat nach der nur neunmonatigen Blitzehe mit Cris Judd, den sie beim Dreh eines ihrer Musikvideos kennenlernte, schon wieder einen neuen Mann an Land gezogen. Diesmal ist es Ben Affleck.

Schon seit längeren wurde den beiden eine Affäre nachgesagt (Lifego.de berichtete), regelmäßig wurden die beiden gesichtet, wie sie sich Liebessprüche in der Öffentlichtkeit zuflüsterten und total verliebt flirteten. Nun zeigen sich die beiden ganz öffentlich gemeinsam beim Austauschen von Zärtlichkeiten.

„Die Hochzeit mit Cris Judd war eine vorschnelle Entscheidung von mir“, berichtet J.Lo der Zeitschrift „Bravo“. Sie sei blind vor Liebe gewesen, und habe nicht gemerkt, das die Vorstellungen und Ansprüche ans Leben zwischen ihnen zu unterschiedlich seien. Judd sei charakterlich nicht stark genug gewesen.

Ob Ben Affleck, der 29-jährige Schauspieler, der besonders durch seine Rolle im Hollywood-Streifen „Pearl Harbor“ bekannt geworden ist, Lopez‘ hohe Ansprüche erfüllen kann, wird sich zeigen. Denn Judd ist nicht der einzige, der die heissblütige Sängerin nicht überzeugen konnte. 1998 hatte sich Lopez nach ebenfalls nur zehn Monaten von Model Ojani Noa scheiden lassen. Danach war es sogar Star-Rapper Sean „P. Diddy“ Combs, der ihr nicht genügte.