Home | Blog | Themen | Stars | Charts | Sprüche | Filme | Newsticker

Stefan Raab wieder in der Jury für ESC 2012

Nachdem Stefan Raab 2010 die Casting-Show „Unser Star für Oslo“ ins Leben gerufen hat und Lena auch 2011 für Deutschland an den Start ging, wird er nun auch mit in der Jury für „Unser Star für Baku“ sitzen.

Am Mittwoch wurde bekannt, dass Stefan Raab den Rapper Thomas D. als seinen Nachfolger als oberster Kopf in der Jury für das Castingprojekt rund um den Eurovision Contest 2012 bestimmte. Ursprünglich wollte sich Raab aus dem Projekt raushalten, doch Thomas D. fragte Stefan ob er sich nicht vorstellen könne, noch ein Mal mit in der Jurorenrunde zu sitzen.

Der Entertainer konnte nicht widerstehen und sagte zu. „Wahrscheinlich wird er im Halbfiale oder sogar im Finale neben mir sitzen“, verriet Thomas der „Welt“. Seinen Bandkollegen Michi Beck von den Fantastischen Vier hat er auch schon gefragt und auch Lena Meyer-Landrut soll in der neuen Jury von „Unser Star für Baku“ mit dabei sein.

Thomas D., der sich selbst als Skeptiker diverser Castingshows beschreibt, will in seiner Funktion als Kopf der Jury von „Unser Star für Baku“ aber nicht den Drill Instructor geben, sondern die Kandidaten eher motivieren ihr Können zu zeigen. Der ESC soll auch nicht der Höhepunkt der Karriere des neuen Kandidaten sein, Thomas strebt eher einen langandauernden musikalischen Erfolg an, so wie Stefan Raab es bei Lena vorgemacht hat.

Verwandte Artikel:


Autor: Michael Kornobis

Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen