Anastacia gründet Stiftung für Brustkrebs

Eigentlich wollte sich US-Popsängerin Anastacia Ende 2002 nur die Brust verkleinern lassen. Bei einer Voruntersuchung stellten die Ärzte jedoch Brustkrebs fest. Die OP im Februar diesen Jahres, bei der ihr ein Teil der linken Brust entfernt werden musste, verlief erfolgreich und Anastacia verkündete: „Das, was ich über den Krebs gelernt habe, kann Millionen helfen. Und wenn es auch nur einem Menschen hilft, dann genügt das schon“. Nun hat sie zusammen mit Evelyn Lauder (Kosmetikkonzern Estée Lauder) eine Brustkrebs-Stiftung gegründet. Sie möchte damit die Forschung unterstützen, da „Frauen die Wahl haben sollen, wenn es um ihre Gesundheit geht“. Mitte des Jahres hatte die Sängerin auch ein Video über ihre sieben Stunden lange Operation veröffentlicht, in dem sie die Ängste und Schmerzen, die vor und nach der OP entstanden sind dokumentiert. Es soll anderen betroffenen Frauen Mut machen: „Man muss sich wegen Krebs nicht schämen“.

Der Brustkrebs ist nicht der erste Tiefpunkt in ihrem Leben. Anastacia (griechisch: „die Auferstandene“) leidet seit ihrem 13. Lebensjahr unter Morbus Crohn, einer unheilbaren Darmkrankheit, was sie jedoch nicht davon abhielt, Karriere als Sängerin zu machen. Selbst dass sie bei ihren Auftritten oft unter Schmerzen leidet und Mediakemnte nehmen muss, nimmt sie in Kauf: „Ich bin von Natur aus eine Kämpferin und das wird sich durch nichts ändern“.

Ihre Karriere startete sie 1998, als sie bei einem MTV-Casting gewann und ihren ersten Plattenvertrag bei Sony-Music unterschrieb. 2000 erschien ihr Debut-Album „Not That Kind“, welches in nur einem Jahr allein in Deutschland mehr als eine Million Mal verkauft wurde. Die Single „I’m Outta Love“ wurde dann der große Sommer-Hit und sie erhielt den Echo in der Kategorie „Beste internationale Newcomerin“. Erfolgreich wurden auch das zweite Album „Freak Of Nature“ sowie die Singles „Paid My Dues“ und „One Day In Your Life“.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit für die Brustkrebs-Stiftung will Anastacia Newkirk, die heute ihren 30. Geburtstag feiert, Ende September zusammen mit Celine Dion beim „Women Rock“-Konzert in Hollywood auftreten, um Spendengelder zu sammeln.