DSDS 2011 ohne Sarah Engels

Sie war bei „Deutschland sucht den Superstar“ schon nie eine Favoritin, nun muss sich Sarah Engels bereits nach der ersten Motto-Show von der Casting-Show verabschieden. Zu wenig Zuschauer hatten für die 18-jährige Brünette angerufen – so ist Engels bereits nach der ersten Mottoshow rausgeflogen. Dabei hatte die DSDS-Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Fernanda Brandao und Patrick Nuo die junge Sängerin gelobt. Doch die Zuschauer standen nicht hinter Sarah und auch von ihren Mitbewerberinnen kommt Kritik: “Ich hasse Sarah Engels“, äußerte DSDS-Kandidatin Ana-Carina.

Die erste Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ war für RTL ein voller Erfolg, doch für Sarah Engels der wohl schlimmste Tag: Die 18-Jährige ist bereits in der ersten Motto-Show rausgeflogen. Dabei hatte die DSDS-Jury ihr gutes Feedback nach ihrer Performance gegeben. Doch Sarah ist sich sicher: Auch die Zuschauer von DSDS sahen ihre Leistung, doch hatten sie „ein falsches Bild von mir“, äußerte die Brünette in einem Interview. „Es zählt nicht nur die Stimme, sondern auch der Charakter“, so die Einsicht von Sarah. „Ich denke, die Zuschauer hatten ein falsches Bild von mir. Von sich überzeugt zu sein, ist etwas anderes als sich etwas einzubilden“, äußerte sie weiter im Interview.

DSDS-Konkurrentin Anna-Carina könnte der Grund sein, warum Sarah bei „Deutschland sucht den Superstar“ rausgeflogen ist. „Ich hasse Sarah Engels!“, äußerte die Blondine, die bei Jury wie auch Publikum viele Sympathiepunkte gesammelt hat. Doch DSDS-Kandidaten stellen sich nun hinter die ausgeschiedene Sarah Engels und kritisieren Anna-Carina: „Wenn ich jemanden hasse, sage ich es ihm ins Gesicht. Ich finde es nicht okay, wenn man hinter dem Rücken irgendetwas sagt“, so DSDS-Kandidat Pietro. Hat Anna-Carina ihre Sympathiepunkte verspielt und ist die Nächste, die DSDS verlassen muss? Die nächste Motto-Show am Samstag, den 5. März 2011 und 20.15 Uhr auf RTL wird es zeigen.