DSDS Songs der vierten Mottoshow

Die vierte Mottoshow von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) wird unter dem Motto „Partykracher“ laufen. Dabei versuchen die verbliebenen fünf Jungs und zwei Mädels möglichst gute Stimmung zu machen und die Zuschauer zu vielen Anrufen zu motivieren. Denn nur wer bei DSDS 2011 die meisten Anrufe bekommt, wird Superstar von Deutschland. Die Songs für den Samstagabend stehen bereits fest.

Für DSDS-Kandidatin Zazou Mall wird es schwierig, denn sie sieht verdammt gut aus und zickt nicht in der DSDS Villa rum, anders als so manche andere Kandidatin, die bereits rausgeflogen ist. Doch ihre Stimme weist Schwächen auf. Doch ist zu vermuten, dass sie am Samstag bei DSDS 2011 mit ihrer Performance zu „Hot N Cold“ von Katy Perry weiterkommen wird. Auch das zweite Mädel bei DSDS 2011, Sarah Engels, hat letzte Woche erfolgreich ihr Comeback gefeiert, nachdem sie in der ersten Mottoshow rausgeflogen ist. Es ist zu erwarten, dass sie mit „Release Me“ von Agnes mit ihrer top Stimme eine perfekte Performance abliefern wird und in der vierten Mottoshow von DSDS weiterkommt.

Eng hingegen wird es für die Jungs von DSDS 2011. Ardian Bujupi fällt immer wieder mit seinem Macho-Verhalten auf. Auch stimmlich gibt es Defizite, schon den letzten Song in der dritten Mottoshow sang er zu tief. Könnte das auch bei „Beautiful Monster“ von Ne-Yo in der vierten Mottoshow von DSDS 2011 passieren? Der Song ist nicht gerade für seine Stimme gemacht, es wird sich zeigen, ob Ardian weiterkommt.

Auch Pietro Lombardi ist angeschlagen. Singen kann er nicht und laufen jetzt auch nicht. Trotz gesanglicher Defizite lieben ihn seine Fans, denn er verpasst jedem Song seinen eigenen Charakter. Doch wie in der dritten, wird er auch in der vierten Mottoshow nicht tanzen können, da er sich sein Bein gebrochen hat. Sicherlich wird Pietro jedoch mit „Que Sera, Sera“ von Hermes House Band eine super Performance abliefern.

Mädchenschwarm Sebastian Wurth wird am Samstagabend bei „Deutschland sucht den Superstar“ „Monsta“ von Culcha Candela performen und wird mit Sicherheit tausende Anrufe von pubertierenden Mädels bekommen – sein Weiterkommen ist fast sicher. Und Marco Angelini ist ebenfalls ein guter Sänger, hat viele Fans und sieht gut aus. Doch was die Jury oft kritisiert: Er ist mit jedem anderem guten Sänger austauschbar. Es wird sich zeigen, ob die Fans von Marco am Samstag anrufen – vorausgesetzt er performt „Let Me Entertain You“ von Robbie Williams in gewohnt zuverlässiger Qualität.

Norman Langen hingegen hat echtes Potential zum wahren Superstar: Mit Schlagerhits rockt er regelmässig die Sendung und wird am Samstag mit „Hey Baby“ von DJ Ötzi dem Millionenpublikum einheizen.