Ashton Kutcher spielt Milliardär mit Liebeskummer

In der TV-Serie „Two And A Half Men“ ersetzt Ashton Kutcher den Skandal-Schauspieler Charlie Sheen. In der veränderten TV-Serie soll Kutcher einen Milliardär mit Liebeskummer spielen. Bereits in einem Monat soll Kutcher auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Mitte Mai wurde bekannt, dass Schauspielerin Ashton Kutcher in der Serie „Two And A Half Men“ den Hollywood-Rüpel Charlie Sheen ersetzen wird. Nun ist auch seine Rolle in der beliebten Serie bekannt geworden: Kutcher wird einen Milliardär mit Liebeskummer spielen, verriet Entertainment-Chefin Nina Tassler vom Sender CBS. Kutcherwerde jedoch keinen Verwandten spielen, ließ die Sprecherin verlauten.

Während dessen spekulieren Fans der Serie „Two And A Half Men“, wie Charlie Sheen aus der Serien ausscheiden wird. Immer wieder kursieren Gerüchte, der Charakter werden durch einen Serientod entfernt. Doch das wollte die Sprecherin nicht verraten.

Charlie Sheen wurde im Mai wegen seiner Alkoholeskapaden und Wutausbrüche als Hauptdarsteller der Sitcom „Two And A Half Men“ gefeuert. Die neunte Staffel der TV-Serie „Two And A Half Men“ läuft Mitte September in den USA an.