DSDS Halbfinale 2012: Wer singt was?

Jetzt müssen es die Jungs unter sich austragen, denn bei Deutschland sucht den Superstar gibt es keine Frau mehr, die um den Titel Superstar 2012 kämpfen darf. Die DSDS-Kandidaten Daniele Negroni, Luca Hänni und Jesse Ritch müssen jeweils drei Songs singen. Zudem werden die drei Halbfinalisten bei DSDS 2012 Gruppensongs zum Besten geben.

Die verbliebenen drei DSDS-Kandidaten Daniele Negroni, Luca Hänni und Jesse Ritch müssen im Halbfinale von DSDS 2012 beweisen, dass sie reif für den Titel des Superstars 2012 sind. Am Ende entscheidet nicht die Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Natalie Horler und Bruce Darnell. Sie dürfen lediglich ein Urteil abgeben, am Ende entscheiden jedoch die Zuschauer per SMS und Telefonvoting, ob Daniele Negroni, Luca Hänni oder Jesse Ritch im Halbfinale von DSDS 2012 rausfliegen muss.

Gemeinsam werden Daniele, Jesse und Luca  die Songs „Live My Life“ von Far East Movement feat. Justin Bieber singen als auch „Relight My Fire“ von Take That.

Luca Hänni: Wird ein Schweizer Superstar?
Der DSDS Favorit Luca Hänni dürfte wohl keine Probleme gehabt haben, passende Songs für das Halbfinale von DSDS 2012 auszuwählen, denn der Schweizer kann so gut wie alles singen. So auch ein deutschen Song: Er wird bei Deutschland sucht den Superstar den Song „Das Beste“ von Silbermond performen. Zudem wird der Mädchenschwarm die Titel „The Man Who Can’t Be Moved“ von The Script und „Ma Chérie“ von DJ Antoine feat. The Beat Shakers live singen.

Jesse Ritch gegen Luca Hänni
Auch Jesse Ritch will mit einem deutschen Song im Halbfinale von DSDS 2012 punkten: Er wird den deutschen Song „Die Erste Träne“ von Bisou singen. Dann wird Jesse zwei englische Songs performen: „Every Breath You Take“ von The Police und „Unbelievable“ von Craig David.

Daniele Negroni ohne deutschen Song
Daniele Negroni ist der einzige, der keinen deutschen Song im Halbfinale von Deutschland sucht den Superstar singen wird – ob ihm das zum Verhängnis wird? Die DSDS-Jury wird es sicherlich kritisieren, dass Daniele sich nur für englische Songs entschieden hat. Live wird er die Titel „Wherever You Will Go“ von The Calling, „Drive By“ von Train und „Beggin'“ von Madcon singen.