Christina Aguilera kehrt nach Baby-Pause zu „The Voice“ zurück

Christina Aguilera kehrt nach Baby-Pause zu „The Voice“ zurück

Christina Aguilera wird als Jurorin zu „The Voice“ zurückkehren. Für die vergangene Staffel wurde Christina in der Casting-Show von Gwen Stefani vertreten, jetzt ist aber klar, dass Aguilera, die vor zwei Monaten ein Kind bekommen hat, nach der Baby-Pause wieder zurückkehren wird.

Fans von Christina Aguilera dürfen sich freuen. Die Sängerin wird in der nächsten Staffel von „The Voice“ wieder als Jurorin dabei sein. Bereits in den ersten drei und der fünften Staffel coachte Aguilera die Kandidaten, in der sechsten und siebten Ausgabe der Show zog sich die Sängerin für die Familienplanung zurück. Zuerst rückte Shakira als Jurorin nach, zuletzt saß Gwen Stefani auf Aguileras Stuhl.

Jetzt hat der Sender NBC mitgeteilt, dass Christina definitiv zu der Show zurückkehren wird und in der achten Staffel, die im Frühjahr 2015 beginnen soll, wieder mit dabei ist. Adam Lavine und Blake Shelton, die seit Anfang an und durchgehend Juroren waren, werden  ebenfalls wieder mit in der Jury sitzen. Auch Pharrell Williams, der in der vergangenen Ausgabe zum ersten Mal Juror war, wird den Job weiter machen. Damit steht die komplette Mannschaft für die kommende Staffel fest.

„Wir sind begeistert, Christina wieder in ihrem roten Stuhl willkommen heißen zu können, und können es kaum erwarten, ihr dabei zuzusehen, wie sie Adam, Blake und Pharrell aufmischt“, erklärt NBC-Chef Paul Telegdy und fügt hinzu: „Diese vier talentierten Künstler sind als Musiker und als Mentoren an der Spitze ihres Erfolgs. Der Mentoren-Job wird sehr intensiv und viel steht auf dem Spiel“. Damit ist Christina sowohl beruflich als auch privat auf der Erfolgsspur angekommen. Mit Matt Ruttler hat die 33-Jährige seit August Töchterchen Summer Rain und beide haben sich am Valentinstag dieses Jahres verlobt.