Mariah Carey versucht sich als Schriftstellerin

Nachdem sich Mariah Carey mit ihrem Album “The Emancipation of Mimi” wieder in die Charts gesungen hat, scheint ihre kreative Pechsträhne vorbei zu sein. Ihre neu gewonnene Kreativität will sie nun nutzen, um ein Kinderbuch zu veröffentlichen – genau wie Madonna, die mit ihren Publikationen beachtliche Erfolge erzielte.

Die 35-jährige Diva begann schon letztes Jahr an einer Serie von illustrierten Kinderbüchern mit dem Titel „Automatic Princess“ zu arbeiten. In den Geschichten bringt Carey ihre eigenen Kindheitserfahrungen mit ein: Sie wuchs als Tochter einer Weißen und eines Schwarzen auf.