Midlife-Crisis? – David Beckham von Familie gestresst

Frauenschwarm David Beckham ist zur Zeit sehr erfolgreich. Doch gerät er in letzter Zeit wegen Affäre-Gerüchten desöfteren negativ in die Schlagzeilen. Nun geht es nicht um Frauen, sondern um die Midlife-Crisis: Wie die „mb“ berichtet, fühle sich der 30-Jährige zu alt.

Die Gründe dafür sieht der Fußballstar in seinem Familienleben: Der Stress mit seinen drei Söhnen und Frau Victoria zehren ihn aus, deshalb fühle er sich wie ein alter Mann: „Ich muss zugeben, jeden Morgen fällt es mir schwerer aus dem Bett aufzustehen. Entweder es liegt am Älterwerden oder meine drei Söhne sind dafür verantwortlich.“

Zudem äußerte Beckham, dass es bei Frauen ab 30 aufwärts gehe. Bei Männern hingegen „geht’s ab 30 steil bergab. Man setzt Fett an und bekommt Speck und Falten, wo man als 20-Jähriger nichts hatte. Außerdem kommen jetzt die ersten Wehwehchen.“