Alicia Keys lesbisch?: Die Grammy-Gewinnerin klärt auf!

Alicia Keys ist auch in Deutschland ein Megastar. „Fallin“ stürzte ungebremst in die deutschen Charts. In diesem Jahr gehört sie zu den großen Gewinnern der Grammy-Verleihung. Insgesamt fünf Oscars hat sie abstauben können. Zeitgleich wurden die Klatschmäuler aktiver und neue Gerüchte haben sich verbreitet. Die frischgebackene Grammy-Gewinnerin Alicia Keys findet Gerüchte um ihre sexuelle Vorliebe einfach nur widerlich und betont, dass sie normalerweise gar nicht auf solche miesen Nachrichten reagiere.

Dies tut sie jetzt aber: „Ich habe diese Lügen schon gehört, ich habe es sogar erwartet. Jeder im Musikbiz wird mit diesen Gerüchten konfrontiert. Die Leute suchen einfach etwas, über das sie reden können. Es ist eine Lüge. Ich bin nicht lesbisch und ich sage das nicht, um irgendetwas zu beweisen. Ich weiß wer ich bin„, wehrt sich die 21-Jährige Sängerin.

Als Beweis spricht sie von einem älteren Musikkollegen – mehr über ihn verrät sie aber auch nicht. „Ich kenn ihn schon lange. Er ist einfach cool. Ich weiß, dass es ihm um mich geht„, verriet Alicia dann doch noch. Demnach: Alicia Keys hat fünf Grammys, ist nicht lesbisch und wenn sie den Mann ihres Herzen irgendwann der Öffentlichkeit präsentiert, werden die Klaschtmäuler mit Sicherheit auch verstummen…