Gangster-Rapper Bushido kommt ins Kino

Gangster-Rapper Bushido verdient sein Geld nicht nur mit Musik, sondern bereits auch mit einem Buch. Im nächsten Jahr soll sein Konto durch ein Kinofilm weiter gefüllt werden. Die Dreharbeiten sollen schon im Frühjahr 2009 starten. Der Kinostart ist für den nächsten Herbst vorgesehen.

In dem Film solle der Rapper sich selbst spielen. Der Film wird von der Constantin Film produziert, teilte das Unternehmen am Freitag in München mit.

Bushidos Autobiografie war im September erschienen. Das mit dem Journalisten Lars Amend zusammen erarbeitete Werk wurde zum Bestseller.