Victoria Beckham: Platzt ihre Solokarriere ?

Bei den Spice-Girls war „Posh Spice“ Victoria Beckham Erfolg gewöhnt und wurde überall bejubelt. Als sich die erfolgreiche Girlband vor einigen Jahren trennte, startete Beckham genau wie die anderen Mitglieder der Band eine Solokarriere. Erfolgreich war jedoch nur Mel C, die vor wenigen Monaten ein weiteres Album veröffentlichte. Victoria Beckham, die mit dem bekannten britischen Fussballer David Beckham verheiratet ist, bastelt jedoch weiter an ihrer Solokarriere. Mit der Plattenfirma „Telestar“ hat sie einen neuen Vertrieb für ihre Musik gefunden. Victoria Beckham will etwas neues wagen und an alte Erfolge anknüpfen, dass jedoch passt ihrer Plattenfirma nicht. Victoria solle wieder Dance- und Popnummer machen.

„Posh Spice“ flog jedoch kurzentschlossen nach New York und nahm mit dem Produzenten Damon Dash einige Hip-Hop und Rapnummern auf, mit denen sie auf den Erfolg in den Charts hoffte. Doch schon kurze Zeit nach den Aufnahmen äußerte sich der Produzent Dash über das geringe Talent von Miss Beckham und legte sich auf mit der Plattenfirma „Telestar“ an.

Diese hat jetzt die Notbremse gezogen. Bis der Streit nicht geschlichtet ist, wird kein Material von Victoria Beckham veröffentlicht, sei es nun Pop oder Rap. „Telestar“ versucht jedoch weiterhin „Posh Spice“ in eine Popnische zu drängen, da nach Meinung der Verantwortlichen Hip-Hop nichts für Victoria sei. Die weigert sich jedoch weiterhin Dance- oder Popnummer zu singen. Gewonnen hat sie trotzdem schon; allein für ihre Vertragsunterzeichnung mit „Telestar“ erhielt sie 1,5 Millionen Pfund.