Ashton Kutcher bei ‚Two and a Half Men‘

Seit Wochen brodelt die Gerüchteküche um die Nachfolge von Charlie Sheen bei der TV-Serie „Two And A Half Men“. Nun soll Ashton Kutcher Berichten zufolge die Hauptrolle in der Serie übernehmen und Charlie Sheen ersetzen.

Ashton Kutcher wird Berichten zufolge Charlie Sheen bei ‚Two and a Half Men‘ ersetzen. Wie ‚The Hollywood Reporter‘ berichtet, steht der 33-jährige US-Schauspieler kurz davor, einen Deal mit CBS und dem Studio Warner Bros. zu unterzeichnen, was Pressesprecher beider Seiten bisher allerdings nicht bestätigen wollen. Ein Insider verrät allerdings,
dass Serienschöpfer Chuck Lorre einen neuen Handlungsstrang entworfen habe, um Kutchers Charakter in die Serie einzuführen. „Es ist wirklich lustig“, so der Informant. „Die Leute werden es lieben.“

Wieviel dem Ehemann von Hollywood-Schönheit Demi Moore für die Arbeit an der Hit-TV-Serie geboten wird, ist nicht bekannt, es heißt jedoch, dass ihm eine riesige Summe winkt. Kutcher selbst gibt zwar nicht zu, dass er die Hauptrolle in der Sitcom übernehmen wird, deutet dies jedoch in Twitter-Nachrichten an: „Ich kriege das Gefühl, dass manche Leute meinen Namen nur zur Suchmaschinenoptimierung in Artikeln erwähnen, oder in der Hoffnung, dass ich darüber twittere.“

Später ergänzte Kutcher: „Was ist die Wurzel aus 6,25?“ – worauf die Antwort „2 ½“ lautet. Charlie Sheen wurde im März aufgrund seiner Differenzen mit dem Studio und vor allem mit Lorre aus der Serie entlassen. Inzwischen kann der
Star anderweitig Erfolge verbuchen – so startete er seine eigene Web-Show namens ‚Sheen’s Korner‘ und tourte außerdem unter dem Motto ‚My Violent Torpedo of Truth/Defeat is Not An Option‘ durch Nordamerika. Pro Folge bei ‚Two and a Half Men‘ soll Sheen angeblich jeweils zwei Millionen US-Dollar verdient haben.