Katy Perry: Russell Brand an Scheidung Schuld

Sängerin Katy Perry und Schauspieler Russell Brand lassen sich scheiden. Die Schuld dafür trägt Russell Brand, meint die Sängerin. Doch eigentlich kann das Katy Perry egal sein: Sie hat sich nach ihrer kurzen Ehe mit Russell Brand mittlerweile mit einem anderen Typen vergnügt: Katy knutschte mit Gitarrist Robert Ackryd.

Wer trägt die Schuld daran, dass die Ehe zwischen Katy Perry  und Russell Brand nur ein Jahr lang hielt? Geht es nach der 27-jährigen Sängerin, sei Russell Brand schuld, dass die beiden sich scheiden lassen. Der Grund ist trivial: Brand wollte Katy nicht bei ihrer Tour zu ihrem Album „Teenage Dream“ besuchen. Ein ganz klarer und eindeutiger Scheidungsgrund! Da gibt es nichts Wichtigeres!

Dennoch findet es Katy Perry schade, dass sie sich von Russell Brand scheiden lässt: „Wenn ich das irgendwie ändern könnte, würde ich das tun, aber genau das ist passiert“, zitiert sie die britische Sun.

Das macht aber nichts: Sie knutschte schon mit einem anderen Mann, Robert Ackryd. Und Männer sind sowieso nicht so wichtig – höchste Priorität habe bei ihr, auf der Bühne zu stehen. „Seitdem ich jung war, wollte ich auf der Bühne stehen, meine Songs singen und glitzernde Kostüme tragen“, verriet Katy Perry über ihr Lebensziel. Darüber sei sie glücklich.