Brad Pitt: Hochzeit mit Angelina Jolie steht bevor

Bei der Filmpremiere zu „Killing Them Softly“ fachte Schauspieler Brad Pitt die Gerüchte um eine baldige Hochzeit mit Angelina Jolie neu an. Bereits im Sommer vermutete man, dass die Hochzeit des Hollywoodpaares kurz bevor stand, nun gibt Brad selbst Anlass für erneute Spekulationen.

Seit 2005 sind Angelina Jolie und Brad Pitt ein Paar. Zu den Dreharbeiten zum Film „Mr. And Mrs. Smith“ hatten sich beide kennengelernt und Hals über Kopf in einander verliebt. Beide haben sechs Kinder, davon drei adoptierte und drei leibliche Kinder. Nach sieben Jahren Beziehung hat das Paar Anfang des Jahres die Verlobung bekannt gegeben, die Kinder würden immer wieder darauf drängen.

Im Sommer vermuteten Medien, dass das Hochzeitsfest von „Brangelina“ bald bevorstehe. Angelina und Brad besitzen im Süden Frankreichs ein Anwesen, auf dem einige Dinge vorgingen, die auf Hochzeitsvorbereitungen schießen ließen. Doch nichts geschah, der 48-Jährige und die 37-Jährige leben weiter in wilder Ehe.

Brad Pitt: Die Zeit ist reif!
Nun äußerte sich Brad selbst zu den Hochzeitsplanungen und laut ihm, steht die Trauung kurz bevor. Im Interview mit „People“-Magazin bei der Filmpremiere zu Pitts neuem Film „Killing Them Softly“ verriet er: „Die Zeit ist reif. Es wird bald passieren. Ich habe ein gutes Gefühl“.

Die Kinder wollen die Hochzeit
Dabei spielt auch wieder der Nachwuchs eine tragende Rolle: „Ich bekomme zunehmend Druck von meinen Kindern, endlich die Mama zu heiraten“. Wann genau es soweit ist verriet der Superstar nicht, wir dürfen also gespannt bleiben.