Dschungelcamp 2013: Das sind die Kandidaten

Nun stehen alle elf Teilnehmer des Dschungelcamps 2013 fest. Bereits am Sonntagabend starteten die neuen Gesichter, die den australischen Dschungel unsicher machen sollen, Richtung Down Under. Wer ab Freitag um das tägliche Überleben im Urwald kämpfen wird, verraten wir Ihnen hier.

Am Freitag läuft auf RTL die neue Staffel des Dschungelcamps an. Dann werden wieder elf Promis versuchen die täglichen Dschungelprüfungen zu meistern, um genügend Essen auf dem Tisch zu haben. Nun ist auch offiziell bekannt, wer alles in den australischen Urwald einzieht.

Olivia Jones, die bekannte Hamburger Travestiekünstlerin wird mit Sicherheit für viel Spaß und Unterhaltung sorgen. Von Model Fiona Erdmann, bekannt aus „Germanys Next Topmodel“, erwarten die Zuschauer sicher, dass sie die Zicke raushängen lässt. Allegra Curtis und Claudelle Deckert sind ebenso mit dabei wie Iris Klein, Mutter von Kult-Blondine Daniele Katzenberger und die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin Georgina.

Arno Funke machte vor Jahren als „Dagobert“ Schlagzeilen, als er eine deutsche Kaufhauskette erpresste. Nun sitzt er statt im Gefängnis im australischen Dschungel. Helmut Berger, einst zum schönsten Mann der Welt gewählt, machte schon am Frankfurter Flughafen auf sich aufmerksam. Mit einer Alkoholfahne und leicht desorientiert traf der 68-Jährige am Sonntag das erste Mal auf seine Dschungelgefährten.

Für die weiblichen Zuschauer werden Sänger Patrick Nuo, Joey Heindle, der „bei „DSDS“ bekannt wurde, und Hot-Bandidoz-Sänger Silva Gonzales ein Augenschmaus sein. Die drei Männer können mit ordentlich Sexappeal punkten.

Wer am Ende eine gute Figur im Dschungel abgibt, die täglichen Prüfungen meistert und bei den Zuschauern gut ankommt um schließlich Dschungelkönig oder Dschungelkönigin zu werden, das wissen wir in gut zwei Wochen.