Prinz William und Kate: Das Baby kommt Mitte Juli

Alle warten wie gespannt auf den Nachwuchs im britischen Königshaus. Prinz William und Kate besuchten in den vergangenen Tagen das schottische Glasgow, dabei verriet die Herzogin, dass das Baby Mitte Juli auf die Welt kommen wird. Ihren wachsenden Babybauch kann die 31-Jährige nun auch kaum mehr verstecken.

Mit Spannung erwartet das britische Volk jede neue Nachricht rund um den royalen Nachwuchs von Prinz William und seiner Kate. Bei einem Aufenthalt im schottischen Glasgow verriet die Herzogin nun, dass das Baby Mitte Juli das Licht der Welt erblicken wird, damit wurde der Geburtstermin zum ersten Mal offiziell und konkret benannt.

Kate ist im sechsten Schwangerschaftsmonat und kann ihren Babybauch kaum mehr kaschieren. In Glasgow trug die 31-Jährige einen weitgeschnittenen Mantel und hielt ihre Hände ständig vor ihrem Bauch. Doch auch das kann nicht mehr über die Tatsache hinwegtäuschen, dass man den Babybauch deutlich sieht.

Bei einem Besuch in einem Obdachlosenheim in der größten Stadt Schottlands, verriet Kate: „Wir haben eine Liste für Mädchen und Jungen zusammengestellt, aber es ist sehr schwierig. Meine Freunde schicken mir immerzu neue Namen“. Ob das Prinzenpaar einen Jungen oder Mädchen bekommt, ließ Kate offen. Dieses Geheimnis wird die Welt wohl erst Mitte Juli erfahren. Wie die Herzogin bekannt gab, will sie ihre Pflichten bis Mitte Juni wahrnehmen und sich dann voll und ganz auf die Geburt konzentrieren. Die Zeit vertreibt sie sich bis dahin mit Stricken, worin sie nach eigenen Angaben aber „wirklich schlecht“ sei.