Penelope Cruz wird das nächste Bond-Girl

Die spanische Schauspielerin Penelope Cruz steht schon lange in Verhandlungen um eine Rolle als Bond-Girl. Nun soll es endlich so weit sein. Im nächsten „James Bond“-Film soll Penelope an Daniel Craigs Seite die weibliche Hauptrolle spielen. Wenn die Dreharbeiten beginnen wäre Cruz 40 Jahr alt und damit das älteste Bond-Girl aller Zeiten.

Penelope Cruz hat anscheinend schon länger Interesse an einer Rolle als Bond-Girl. Wie ein Insider gegenüber „Yahoo“ berichtet habe es bisher aber nie geklappt: „Die Produzenten haben schon vorher versucht, Penelope für einen Film an Bord zu holen, aber sie hatte wegen anderer Verpflichtungen nie Zeit. Sie verhandeln nun schon seit einiger Zeit und arbeiten jetzt die Details des Vertrags aus“.

Für den 24. „James-Bond“-Streifen soll es aber nun endlich klappen, und Penelope als Bond-Girl an Daniel Craigs Seite stehen. Im Moment erwartet die Spanierin ihr zweites Kind, doch Probleme mit den Dreharbeiten soll es nicht geben. Das Baby wir Anfang nächsten Jahres zur Welt kommen, für den Bond-Film wird wahrscheinlich erst Mitte nächsten Jahres gedreht. Bis dahin will Penelope auch wieder in Top-Form sein. „Sie hat schon nach ihrem ersten Kind nicht lange gebraucht, um wieder in Form zu sein, und wird zweifelsohne auch diesmal wieder schnell zu ihrer alten Figur zurückfinden“, berichtet die anonyme Quelle.

Sollte es mit dem Engagement tatsächlich kappen, wäre Cruz das älteste Bond-Girl aller Zeiten. Bisher hielt diesen Titel Honor Blackman, die 1962 die Pussy Galor in „Goldfinger“ verkörperte, und zu diesem Zeitpunkt 39 Jahre alt war. Penelope feiert im April 2014 ihren 40. Geburtstag, die Dreharbeiten sollen kurz darauf beginnen. Der Informant ist sich sicher: „Sie wird ein tolles Bond-Girl. Bond-Girls sind immer intelligent und sexy, Penelope passt da genau rein“.