Colin Farrell soll in Remake von «Miami Vice» spielen

Der irische Schauspieler Colin Farrell (28) soll bald in einem Kinofilm «Miami Vice» vor der Kamera stehen, der auf der Fernsehserie aus den 80er Jahre beruht. Wie die «Sun» berichtet, hat Farrell zwar noch nicht unterschrieben. Die Produktionsfirma sei jedoch zuversichtlich, im kommenden Sommer in Florida mit den Dreharbeiten beginnen zu können.

Farrell soll Sonny Crockett spielen, jenen Polizisten, mit dessen Darstellung Don Johnson einst zum großen Star wurde. Jamie Foxx ist als Crocketts Kollege Ricardo Tubbs vorgesehen. Möglicherweise könne das Erscheinen des Films 2006 auch mit einer Neuauflage der Fernsehserie einher gehen, hieß es.