Jennifer Lawrence: Millionen-Deal mit Dior

Jennifer Lawrence soll vom Modehaus Dior angeblich ein lukratives Angebot erhalten haben. Bereits 2012 wurde Lawrence zur Botschafterin der Marke, nun soll ihr ein Vertrag über drei Jahre winken, für den sie bis zu 20 Millionen Dollar kassieren soll.

Für Jennifer Lawrence läuft es derzeit richtig gut. Nachdem die Schauspielerin 2013 einen Oscar als beste Hauptdarstellerin für ihre Leistung in „Silverlinings“ gewonnen  hat, winkt ihr in diesem Jahr die Auszeichnung als beste Nebendarstellerin für den Streifen „American Hustle“. Mit dem beruflichen Erfolg kommen auch die Werbekampagnen.  Angeblich soll das Modehaus Dior ernstes Interesse daran haben, Jennifer für die nächsten Jahre fest unter Vertrag zu nehmen

Bereits 2012, als Jennifer mit „Die Tribute von Panem“ extrem erfolgreich war,  wurde Dior auf die Schauspielerin aufmerksam und verpflichtete sie als Werbegesicht für die „Miss Dior“ Kampagne. Diesmal winkt der 23-Jährigen sogar ein Vertrag über drei Jahre. Angeblich soll es für den Deal bis zu 20 Millionen US-Dollar Gage geben (umgerechnet 15 Millionen Euro).

Noch ist nichts offiziell bestätigt, doch wie ein Insider gegenüber der „New York Post“ verriet ist Jennifer an solch einem Deal durchaus interessiert: „Jennifer hat eine großartiges Verhältnis zu Dior und steht einer weiteren Zusammenarbeit offen gegenüber“. Damit tritt Jennifer in berühmte Fußstapfen. Auch Charlize Theron war bereits Model für Dior und Robert Pattinson warb für die Männerkollektion des Labels.