Christina Aguilera bekommt ein Mädchen

Dass Christina Aguilera ihr zweites Kind erwartet, ist seit ein paar Wochen bekannt. Jetzt verriet die Sängerin auch, dass es ein Mädchen wird. Für Christina ist es bereits das zweite Kind, aus der Ehe mit Jordan Bratman ging der sechsjährige Max hervor. Mit ihrem Verlobten Matthew Ruttler ist es das erste gemeinsame Baby.

Christina Aguilera bekommt ein Mädchen. Diese freudige Botschaft teilte sie jetzt ihren Fans persönlich mit. Am Freitag gab die 33-Jährige in der malaysischen Hauptstadt Kuala Lumper ein Konzert und überraschte ihre Fans. Das Baby von Christina und ihren Verlobten Matthew Ruttler wird ein Mädchen.

Im Februar verlobten sich Aguilera und Ruttler im Urlaub. Die Neuigkeiten gab Christina gleich via Twitter bekannt. „Er fragte und ich antwortete…“, dazu postete sie ein Bild von ihrem Finger mit Verlobungsring. Kurz nach der Verlobung wurde auch bekannt, dass Christina schwanger ist.

Für Christina und Matthew ist es das erste gemeinsame Kind, die Sängerin hat aus der Ehe mit Jordan Bratman einen Sohn, den sechsjährigen Max. Mit dem Musikproduzenten war Aguilera sechs Jahre Verheiratet, die Scheidung wurde am Valentinstag 2011 rechtskräftig. Ende 2010 lernte die „Beautiful“-Sängerin Matthew bei den Dreharbeiten zu „Burlesque“ kennen und verliebte sich in ihn.  Max ist Christinas größtes Glück, wie sie in Interview mit „Dateline NBC“ erklärte: „Er ist mein Herz, er ist meine Welt. Er ist einfach mein Baby“. Aguilera selbst wuchs in schwierigen Verhältnissen auf, das will sie ihren Kindern ersparen. „Bisher habe ich das auf jeden Fall geschafft. Egal was passiert, ich weiß, dass [mein Sohn] in einer sehr sicheren Umgebung aufwächst“, so die Musikerin.