Beyoncés Urlaub: Hier war sie mit ihrer Familie!

Derzeit lässt Beyoncé Knowles in der Dominikanischen Republik die Seele baumeln. Das hat sich die 32-Jährige auch verdient, rund ein Jahr tourte Beyoncé im Rahmen ihrer „Mrs. Carter“-Show um die Welt. Jetzt ist die Sängerin mit ihrem Mann und ihrer Tochter in den Urlaub gereist um sich zu erholen.

Ein anstrengendes Jahr liegt hinter Beyoncé Knowles. Über 100 Konzerte gab die Sängerin im Rahmen ihrer „Mrs. Carter“-Tour rund um den Globus. Die Welttournee beendete Knowles Ende März in Portugal. Nach diesem Konzert-Marathon hat sich die 32-Jährige eine Auszeit wirklich verdient. Mit Ehemann Jay-Z und Tochter Blue Ivy ging es jetzt in den Urlaub in die Dominikanische Republik. Doch es gibt auch noch einen anderen Grund für diese Reise.

Wie „E!News“ berichtet ist auch der sechste Hochzeitstag von Beyoncé und Jay-Z Anlass für den Trip. Am 4. April sei das Paar samt Tochter in die Dominikanische Republik geflogen. An der Auszeit lässt Beyoncé ihre Fans teilhaben, auf ihrer Homepage „iam.beyonce.com“ postete sie mehrere Urlaubsbilder. Darauf ist die Familie glücklich und entspannt zu sehen. Ein Bild zeigt Mama und Tochter auf einer Wiese sitzend, auf einem Schwarz-Weiß-Bild trägt Jay-Z seine Tochter Huckepack. Auch Aufnahmen von Palmen und Meer stellte Knowles online.

Für ihre Karriere verzichtet Beyoncé auf vieles in ihrem Privatleben. So erklärte sie auf ihrem letzten Konzert in Portugal: „Falls ihr es nicht wisst, heute ist die 132. Show. Wir haben vor einem Jahr angefangen und es war solch eine Reise. Wir haben gemeinsam so viel durchgemacht“. Doch die Mühen haben sich gelohnt, die Karriere von Beyoncé könnte nicht besser laufen. So trat sie im letzten Jahr beim „Super Bowl“ auf, einer der begehrtesten Engagements in der Musikszene, und veröffentlichte ihr neues Studioalbum „Beyoncé“. Jetzt hat sich die Sängerin definitiv eine Pause verdient.