Kelly Osbourne: Das ist ihr neues Tattoo!

Kelly Osbourne ist für ihre schrägen Outfits bekannt. Die Tochter von Alt-Rocker Ozzy Osbourne ändert gerne mal ihren Style. Kürzlich ließ sich Kelly eine Irokesen-Frisur schneiden und in Lila einfärben. Jetzt präsentiert sie auf Instagram ihr neustes Tattoo. Der Schriftzug „Stories“ („Geschichten“) ziert nun die Schläfen der 29-Jährigen.

Für ihren ausgefallenen Modegeschmack war Kelly Osbourne schon immer bekannt. Mal präsentierte sie sich im Rockabilly-Stil der 50er Jahre oder ganz klassisch im kleinen Schwarzen. Jetzt wechselte die Moderatorin („Fashion Police“) erneut ihren Look. Osbourne ließ sich einen Irokesen schneiden, dessen Kamm sie Lila einfärbte. Damit präsentiert sich die 29-Jährige im niemals aus der Mode kommenden Punk-Style.

Doch die neue Frisur, die sie sich für einen Auftritt mit Sicherheitsnadeln verzieren ließ, ist nicht das Spektakulärste an Kellys neuem Outfit. Passend zur neuen Frisur gab es auch ein neues Tattoo, dieses ließ sich die Tochter von Ozzy Osbourne allerdings an einer sehr ausgefallenen Stelle stechen. Via Instagram ließ Kelly ihre Fans an ihrer Tattoo-Sitzung teilhaben. Zuerst sieht man ein Bild von einem lilanen Farbfläschchen unter das Osbourne schreibt: „Oops, was habe ich heute Nacht nur getan?“. Dann folgt ein Foto auf dem zu sehen ist, wie Kelly sich an der Schläfe tätowieren lässt.

Auf den kahl rasierten Kopf ließ sich Kelly „Stories“ (Geschichten“) stechen. Der Tätowierer ist kein Unbekannter. Dr. Woo nennt sich der Künstler und ist derzeit in Los Angeles in der Szene angesagt wie kein anderer. Bleibt nur zu hoffen, dass Kelly ein Leben lang Gefallen an ihrem neuen Tattoo findet. Denn ein Keyboarder der bislang ihren Arm zierte, wurde jüngst per Laserbehandlung entfernt.