So verrückt ist Miley Cyrus nach ihren Hunden

Miley Cyrus liebt ihre Hunde. Doch die Fürsorge für ihre vierbeinigen Begleiter dürfte über normale Hunde-Liebe weit hinaus gehen. Insgesamt vier Fell-Freunde hält sich die Sängerin, Neuzugang Emu darf sogar mit Miley zusammen baden. Davon postete Cyrus jetzt ein Bild via Instagram. Und auch ihre Verstorbenen Vierbeiner werden nicht vergessen.

Was Miley Cyrus und ihre Hunde verbindet dürfte manch einer schon als verrückt bezeichnen. Die Tierliebe der Sängerin geht weit über das Verständnis von einem Hund als Haustier hinaus. Vier Fellnasen wohnen mit Miley in Los Angeles und sind ihre ständigen Begleiter. Neuling Emu wird von der 21-jährigen besonders verwöhnt, sie nimmt ihn sogar mit unter die Dusche.

Via Instagram postete Miley jetzt ein Bild, das sie und Emu im Badezimmer zeigt. Die „Wrecking Ball“-Sängerin trägt darauf eine Blaue Duschkappe und küsst Emu auf die Schnauze. Cyrus kommentiert das Bild mit den Worten, dass sie  den „besten Tag überhaupt“ damit beendet, ihr „Baby Emu“ zu waschen. Neben Emu wohnen noch Ziggi, Mary Jane und Happy mit Miley zusammen. Welche komfortablen Vorzüge die Vierbeiner bei dem Superstar noch genießen, ist unklar. Allerdings zeigt Miley auch, dass sie ihre tierischen Freunde nie vergisst.

Auch dann nicht, wenn sie von ihr gegangen sind. Im Frühjahr verstarb Hund Floyd, dessen Verlust Cyrus schwer traf. Kurz nach dem Vorfall  postete sie ein Bild von sich und Floyd und schrieb dazu: „Ich weiß, dass ich es nicht so meine, aber ich wünschte er hätte mich mit sich genommen. Das ist unerträglich. Was soll ich bloß ohne ihn machen?“. Jetzt bastelt Miley an einem Schrein, der sie immer an ihren verstorbenen Liebling erinnern soll. Via Instagram lässt der einstige Teenie-Star seine Fans daran teilhaben. Miley zeigt dort selbstgebastelte Ketten mit Floyds Namen. Miley ist allerdings nicht der einzige Star, der seine Hunde als beste Freunde sieht. Auch Hotelerbin Paris Hilton ist eine absoluter Hundeliebhaberin und schleppt ihre Mini-Vierbeiner in Handtaschen fast überall mit hin.