Royaler Nachwuchs: Kate & William werden wieder Eltern

Es ist die Nachricht aus dem britischen Königshaus des Jahres: Kate und William bekommen ein zweites Kind. Wie der Kensington Palast am Montag verkündete, ist Herzogin Catherine rund ein Jahr nach der Geburt von Prinz George wieder schwanger. Derzeit gehe es der Frau von Prinz William aber nicht so gut, sie leidet an schwerer Übelkeit.

Frohe Neuigkeiten gib es aus dem britischen Königshaus. William und Kate werden wieder Eltern. Dies ließ der Palast am Montag offiziell verkünden. „Ihre königliche Hoheit, der Herzog und die Herzogin von Cambridge, freuen sich zu verkünden, dass die Herzogin von Cambridge ihr zweites Kind erwartet“, so das offizielle Statement. „Die Queen und alle Mitglieder beider Familien sind erfreut über die Nachricht“.

Damit wurde Herzogin Catherine fast genau ein Jahr nach der Geburt ihres ersten Kindes wieder schwanger. Prinz George, der in der in der Thronfolge derzeit Platz Drei belegt, wurde am 22. Juli 2013 geboren. Allerdings hat Kate, wie auch schon in der ersten Schwangerschaft mit starker Morgenübelkeit zu kämpfen.

„Wie auch während ihrer ersten Schwangerschaft, leidet die Herzogin an Schwangerschaftsübelkeit. Ihre königliche Hoheit wird den Herzog von Cambridge nicht zu ihrem geplanten Termin in Oxford heute (8. August, Anm. d. Redaktion) begleiten. Die Herzogin von Cambridge wird von Ärzten im Kensington Palast behandelt“, heißt es von offizieller Seite. Doch die Freude über den royalen Nachwuchs ist groß. So ließ es sich der britische Premierminister David Cameron nicht nehmen, Kate und Willam seine Glückwünsche auszusprechen. „Herzlichen Glückwunsch an den Herzog und die Herzogin von Cambridge. Ich freue mich über die Neuigkeiten, dass sie ein weiteres Baby erwarten“, schrieb Cameron auf seiner Twitter-Seite.