Vanessa gewinnt „Germany’s Next Topmodel“ 2015

Vanessa gewinnt „Germany’s Next Topmodel“ 2015

„Germany’s next Topmodel“ hat eine Siegerin: Vanessa! Im zweiten Anlauf gewann die 19-Jährige das Finale der zehnten Ausgabe der Casting-Show. Vor zwei Wochen musste die Live-Show in Mannheim wegen einer Bombendrohung abgebrochen werden. Das zweite Finale wurde in New York aufgezeichnet und in Deutschland am Donnerstag ausgestrahlt. Vanessa darf sich jetzt auf 100.000 Euro Siegprämie, einen Vertrag mit der Modelagentur „OneEins“ und ein Covershooting für die „Cosmopolitan“ freuen.

Die Gewinnerin der Jubiläumsstaffel von „Germany’s next Topmodel“ (GNT) steht fest. Vanessa konnte sich gegen ihre verbleibenden Konkurrentinnen Anuthida und Ajsa durchsetzen. Doch bis zum Sieg war es ein langer Weg. Vanessa musste sich in den vergangenen Wochen gegen 20 anderer Mädchen behaupten. Fotoshootings und Laufstegtraining waren nur zwei Bestandteile der Model-Castingshow, auch mussten die Mädchen ihr Bewusstsein für Mode unter Beweis stellen, eigenständig Jobs ergattern und sportlich sein.

Doch zum Schluss, als endlich die Finalistinnen feststanden, tat sich eine weitere Hürde auf. Während der Live-Show in Mannheim am 14. Mai, gab es eine Bombendrohung. Die Sendung wurde sofort unterbrochen und alle 10.000 Zuschauer evakuiert. Der Schock saß tief, deshalb entschied man sich gegen eine erneute Live-Sendung, sondern reiste nach New York um dort das große Finale aufzuzeichnen. Neben Vanessa gingen noch Anuthida und Ajsa an den Start.

Vanessa darf sich auf einen Vertrag bei der Model-Agentur „OneEins“ freuen. Außerdem erhält die 19-Jährige ein Preisgeld von 100.000 Euro, das gab es bei „GNT“ noch nie und wurde extra für die 10. Staffel bereitgestellt. Außerdem wird Vanessa noch einmal auf dem Cover der „Cosmopolitan“ erscheinen. Das Magazin veröffentlichte im Mai bereits alle drei Finalistinnen auf dem Deckblatt, da bis dahin noch keine Siegerin feststand.