Filme und TV

Super-Bowl 2013: Die besten Werbespots

Von Kate Lé

Jedes Jahr erwarten die Amerikaner mit Spannung den Super-Bowl. Dabei handelt es sich nicht nur um das größte Sportereignis der Welt. Es ist auch ein riesen Millionen-Geschäft. Mittlerweile scheint der Sport an sich nur am Rande zu stehen, wenn man bedenkt, dass es sogar Super-Bowl-Commercial-Watching-Partys gibt, bei denen die besten und lustigsten Spots angeschaut werden.

140 Millionen Menschen schauen den Super-Bowl und wenn man Amerikaner befragt, warum sie den Super-Bowl schauen, dann geben 41 Prozent an, dass sie es wegen der Werbespots machen. Denn die werbenden Firmen geben sich besonders viel Mühe, originelle und tolle Werbepots bei den Super-Bowl Unterbrechungen auszustrahlen. Das müssen sie auch, denn während 1967 ein Spot nocht rund 42.000 Dollar kostete, muss ein werbendes Unternehmen heute 4 Millionen Dollar ausgeben.

Doch das lohnt sich, denn Amerikaner sind beim Super-Bowl konsumfreudig. Rund 11 Milliarden Dollar geben die Amerikaner im Rahmen des Super-Bowl aus – das sind über 60 Dollar pro Kopf.

Die besten Werbespots im Rahmen des Super-Bowl 2013

Audi - ‘Prom (Worth It)’


Pepsi Next – ‘Party’


Budweiser - ‘The Clydesdales: Brotherhood’


Axe – ‘Lifeguard’


Mercedes CLA Super Bowl