TechnikTopNews

Sonos aktualisiert Sonos One mit besseren Komponenten

Von Kate Lé

Sonos startet die kleinsten kleineren Updates. Das Unternehmen führt eine Revision seines Flaggschiff-Redners Sonos One ein. Sonos nennt diesen neuen Lautsprecher Sonos One Gen 2 und ist fast identisch mit dem vorhandenen Sonos One.

In Sachen Sound und Design sieht die zweite Generation genauso aus wie die erste. Sie müssen den Lautsprecher zerlegen, um die Unterschiede zu erkennen.

Sonos rüstet die internen Komponenten des Geräts mit einem leistungsfähigeren Prozessor und mehr Speicher auf. Es sollte etwas besser sein, besonders bei großen Dateien in langsamen Netzwerken. Wenn Sie Sonos jedoch hauptsächlich mit einem Streaming-Dienst in einem guten Wi-Fi-Netzwerk verwenden, werden Sie den Unterschied wahrscheinlich nicht bemerken.

Interessanterweise fügt Sonos dem Gerät außerdem Bluetooth Low Energy hinzu. Das Unternehmen plant nicht, Bluetooth Low Energy zum Streamen von Musik zu verwenden. Es sollte jedoch den Pairing-Vorgang mit Ihrem WLAN-Netzwerk erheblich vereinfachen. Danach verlassen sich die Lautsprecher von Sonos wie bisher auf Ihr Wi-Fi-Netzwerk.