Victoria Beckham: „David und ich diskutieren unser Styling“

Das es in den Fragen zum Thema Mode und Styling unzählige Experten gibt, ist bekannt. Dutzende von Beratern kümmern sich um das äußere Erscheinungsbild der Stars und setzen diese gekonnt ins Licht. Wer als Prominenter etwas auf sich hält, der engagiert auch schon einmal ein persönliches Team an Stylisten. Das berühmteste Promipaar Englands verzichtet jedoch darauf. Die Beckhams vertrauen einfach ihrem eigenen Geschmack und beraten sich gegenseitig.

„David und ich diskutieren alles von der Frisur über Schmuck bis zur Kleidung und meinem Make-Up.“, sagte das ehemalige Spice-Girl. Ihr Ehemann sei so mit der Zeit viel souveränern geworden. Doch auch ihren Einfluss verschweigt „Posh-Spice“ nicht. „Ich habe mit David das gemacht, was Britney [Spears] mit Justin [Timberlake] gemacht hat. Sie hat den gleichen Blick wie ich. Wir können den Zauberstab schwenken.“, sagte Victoria in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin „Vogue“. Das Paar ziert auch das aktuelle Cover der Männerausgabe der Zeitung.

Auch der 28-jährige Fußballer berät seine Freundin in ihren Stylingfragen, hat an ihr aber eigentlich nichts auszusetzen. „Ich würde nichts an Victoria verändern wollen. Sie ist perfekt. Wir vertrauen unseren Urteilen. Ich bin ein sehr unentschlossener Mensch. Mit Victoria verheiratet zu sein, ist fantastisch. Aber sie als besten Freund zu haben, ist noch besser.“, sagte David Beckham.