Blake Lively wird Taschen-Model bei Chanel

Schauspielerin Blake Lively wird für die neue Taschenkollektion „Mademoiselle“ von Chanel werben. Als neue Chanel-Model wird Lively ab April zu sehen sein. Damit tritt Blake Lively gilt als Nachfolgerin von Carrie Bradshaw an. Eine Vorliebe für Chanel-Kleider hatte Blake schon immer.

Chanel Kleider auf dem roten Teppich und verstärkte Präsenz an der Seite von Chefdesigner Karl Lagerfeld haben Gerüchte aufkommen lassen, wann Blake Lively das neue Chanel Model werde. Nun ist es soweit: Die Gossip Girl-Schauspielerin wird für das französische Luxuslabel im Rahmen der „Mademoiselle“-Taschenkollektion als Model arbeiten.

Blake Lively gilt in den USA als Stilikone und schaffte es sogar schon auf das Cover der amerikanischen „Vogue“. Welche Tasche Lively trägt, weckt den Wunsch tausender Fashion-Victims, ebenfalls diese Tasche zu besitzen. „Sie ist ein amerikanisches Dreamgirl und wird eine großartige Schauspielerin werden“, zeigte sich Karl Lagerfeld von der 23-Jährigen begeistert. „Es war ein einfacher Job, weil sich jeder in sie verliebt hat“, sprach Lagerfeld über das Fotoshooting. Das Model selbst schwebt übrigens auf der gleichen Wolke wie Lagerfeld und zeigte sich über den offizielle Chanel-Vertrag begeistert: „Es wäre eine Untertreibung zu sagen, dass ein Traum wahr geworden sei. Ich fühle mich wie das fröhlichste und glücklichste Mädchen, das es gibt“, so die US-Schauspielerin.

Blake Lively darf sich jetzt auf dem Niveau anderer Chanelmusen wie etwa wie Keira Knightley, Audrey Tautou, Vanessa Paradis und Georgia May Jagger einstufen.