Android-3.0-Tablets von Sony

Während die Abteilung der Spielekonsolen von Sony derzeit mit Datendieben zu kämpfen hat, konzentriert sich eine andere Unternehmenssparte auf Tablets. Unter dem Codenamen S1 zeigte Sony ein Tablet-PC, der 9,4 Zoll groß ist und damit so groß wie ein Apple iPad. Der Tablet-PC Sony S2 hingegen ist mit 5,5 Zoll deutlich kleiner. Beide Tablets sollen auf Android 3.0 (Honeycomb) laufen.

Unter den Codenamen S1 und S2 zeigte Sony zwei neue Tablet-PCs, die Apple iPad Konkurrenz machen sollen: S1 hat ein 9,4 Zoll großes Display und ist damit ungefähr so groß wie Apples iPad, während das S2 mit einer ungewöhnlichen Bildschirmgröße von 5,5 Zoll daher kommt. Gerüchte um das Sony S2 mit Klapp-Display hatten sich bereits im März verbreitet. So soll das S2 wie das Nintendo (3)DS über zwei Displays mit einer Größe von je 5,5 Zoll verfügen.

Weiter ist durchgedrungen, dass das 9,4 Zoll Tablet das Bild mit 1280 × 800 Pixel auflösen soll. Durch Nvidias Tegra 2 wird das Tablet zum Leben erweckt. Zudem werden beide Tablets S1 und S2 mit WLAN auch UMTS ausgestattet. Mit weiteren Details geizt Sony, so ist über den Preis nichts bekannt. Die beiden Tablets sollen ab Herbst verfügbar sein. Sony ist damit einer der letzten Elektronikhersteller, die in den Markt der Tablet-Pcs einsteigen.