Jennifer Lopez muss viel Sport treiben

Sängerin und Schauspielerin Jennifer Lopez gesteht, dass sie ihren Traumkörper nicht geschenkt bekommt und viel Sport machen muss, um die Figur zu halten.

Lopez ist seit drei Jahren Mutter der beiden Zwillinge Max und Emme, ist trotz ihrer inzwischen 41 Jahre noch immer top fit und zeigt sich stets durchtrainiert und auch gerne bauchfrei zu Fotoshootings. Dass auch der schönen Frau von Marc Anthony die Traumfigur, um die sie viele Frauen beneiden, nicht in den Schoß gefallen ist, verrät Jennifer Lopez der ‚InStyle‘ in der aktuellen Ausgabe.

Auch sie müssen, so Jennifer Lopez, „eine Menge tun“, um ihre Figur zu halten. Dabei schwört die Geschäftsfrau auf „viel Cardio, kombiniert mit knallhartem Muskeltraining“, verrät sie ihre Tipps für einen durchtrainierten Körper.

Neben einem ausgewogenen Training gehöre jedoch auch die richtige Ernährung dazu. Obwohl sie kein Problem damit habe, auf einige Leckereien zu verzichten, versuche sie nun, Salziges und Süßes wegzulassen. Doch eine große Schwäche hat auch die Pop-Diva: Schokokekse. „Leider habe ich ein Riesenfaible für frisch gebackene Schoko-Cookies“, gesteht Jennifer Lopez.

Neben allem Augenmerk, dass Jennifer Lopez auf ihr Aussehen legen muss, weiß die ‚Jenny From The Block‘-Interpretin doch, worauf es im Leben sonst noch ankommt. Auf ihrem Mann Marc Anthony lässt die Musikerin deshalb nichts kommen. Trotzdem müsse man die Liebe „immer wieder hinterfragen und sich Zeit für sie nehmen, Zeit für den Partner, die Kinder die Familie“, erklärt sie.