iPhone 4S: Vier Millionen in drei Tagen

Unüblich lange hat die Weiterentwicklung des neuen iPhone gedauert: 15 Monate – und nun ist das neue Smartphone aus Cupertino da. Obowohl die Kritik an dem iPhone 4S sogar aus der iPhone Szene groß ist, da sich das neue Modell vom Vorgänger optisch kaum unterscheidet, darf Apple einen Rekord verbuchen: In nur drei Tagen wurde vier Millionen iPhone 4S verkauft. Damit übertrifft das iPhone 4S alle Erwartungen. Branchenanalysten sind von nur zwei bis vier Millionen Verkäufen ausgegangen.

Das Apple iPhone 4S sieht aus wie das Vorgängermodell iPhone 4. Doch technisch wurde das Smartphone weiterentwickelt. Doch das iPhone 4S ist keine Innovation, hat denn einen Verkaufsrekord gebrochen: In drei Tagen vier Millionen verkaufte iPhones. So gingen bereits ersten Wochenende nach Verkaufsstart mehr als vier Millionen über die Theke. Beim Verkaufsstart des Vorgängers iPhone 4 wurden in einem gleichen Zeitraum nur 1,7 Millionen Smartphones aus dem Hause Apple verkauft.

Das iPhone 4S wurde am Freitag in den Deutschland, USA, Großbritannien, Frankreich, Japan, Kanada und Australien an den Verkaufsstart gebracht. Bis Ende des Jahres will Apple sein neues Smartphone in über 70 Ländern auf den Markt bringen.

Das neue Apple iPhone 4S unterscheidet sich optisch kaum vom Apple 4. Jedoch wurde einiges im Innenleben des Smartphones erneuert: So arbeitet im 4S ein schnelleren Prozessor, welcher Befehle vom neuen Betriebssystem iOS5 verarbeitet. Zudem wurde die Kamera auf 8 Megapixeln frisiert.

iPhone 4S ist kein Schnäppchen
Gehofft hatte die Szene auf ein ultimates iPhone 5 und wurden enttäuscht, als es lediglich eine Neuauflage des iPhone 4 gab. Zudem ist das 4S kein Schnäppchen. So muss bei der Telekom für das iPhone 4S 49,95 Euro auf den Tisch gelegt werden, der mit einer Bindung an den Tarif Complete Mobil XL gekoppelt ist. Bei Vodafone gibt es das Apple Smartphone im Tarif SuperFlat Internet Allnet etwa ab einmalig 99,90 Euro, worauf eine monatliche Hardwaregebühr in Höhe von 10 Euro sowie 84,95 Euro für den Vertrag anfallen. Beim Münchener o2 gibt es das iPhone 4S für einmalig 19 € an und darüber hinaus 27,50 € über 24 Monate. Im Tarif o2 Blue 100 würden 20,25 € monatliche Kosten entstehen.