Lily Allen ist Mutter geworden

Wie jetzt bekannt wurde ist die britische Sängerin Lily Allen Mutter geworden. Sie brachte ein Mädchen zur Welt. Nach zwei Fehlgeburten dürfte sich Lily Allen ganz besonders über ihr Babyglück freuen.

Im Sommer wurde bekannt, dass Lily Allen ein Kind von ihrem Mann Sam Cooper erwartet. Die Babybombe ließen beide auf ihrer Hochzeit platzen und rührten ihre Gäste damit zu Tränen. Denn 2008 wurde Lily von ihrem damaligen Freund Ed Simons schwanger, erlitt aber eine Fehlgeburt und 2010 verlor sie ein Kind im sechsten Schwangerschaftsmonat.

Nun dürften Sam und Lily überglücklich sein, dass sie eine gesunde Tochter bekommen haben. Eine offizielle Bestätigung dieser freudigen Nachricht gibt es zwar noch nicht, ein Bekannter der Sängerin plauderte gegenüber „Mail Online“ aber aus, dass Mutter und Kind wohl auf sind.

Auch der Ex-Freund der 26-Jährigen äußerte sich per Twitter: „Alles Liebe an Lily, Sam und Mini Cooper…“ Lily selbst schrieb nur eine Zeile auf ihrer Seite im Onlinenetzwerk: „Totes Amaze“, was so viel bedeutet wie „völlig sprachlos“.

Als Lily und Sam sich im Sommer das Ja-Wort gaben, überraschten sie alle Gäste mit der Nachricht über die Schwangerschaft. Ein Freund erzählte: „Alle hatten Tränen in den Augen. Das ist der glücklichste Tag in Lilys und Sams Leben und sie sind so verliebt“, so der Insider. „Die Schwangerschaft ist das Tüpfelchen auf dem i“, fügte er hinzu.

Nun können sich die frisch gebackenen Eltern über ihr Töchterchen freuen.