Schuhtrends 2012 – Es wird farbenfroh!

Die Schuhmesse GDS in Düsseldorf ist die Anlaufstelle für Trends, die im nächsten Jahr die Füße der Welt zieren werden. Was trägt man im nächsten Jahr und welche Trends sind 2012 ein absolutes Muss? Ganz egal, ob man eher auf flache Schuhe oder auf Modelle mit XXL-Plateauabsatz steht – das Angebot ist riesig und die Trends gehen im nächsten Jahr in unterschiedliche Richtungen.

Im Sommer beispielsweise können Frauen sowohl in feinen Sandalen als auch in Boots eine coole Figur machen. Schon in diesem Winter zeichnet sich ein wichtiger Trend des kommenden Jahres ab – Schnürpumps sind 2012 ein absolutes Must-Have für jeden Schuhfan, denn die Kombination aus einer maskulinen Schnürung und den sexy Pumps ist einfach verführerisch.

Mit den schicken Schnürern wirkt Frau auch bei einem Absatz von 12 cm niemals overdressed und somit sind die Schnürpumps auch ideal fürs Büro geeignet. Im Sommer 2012 sind vor allem luftige Schuhe mit besonders kontrastreichen und intensiven Farben angesagt. Selbst die Schuhe für Männer sehen aus, als wären sie in den Farbtopf gefallen, während Frauen auch noch Sandalen im glänzenden Schwarz tragen können. Männer mit Mut zur Farbe – die Herrenwelt trägt 2012 Borgues, Monks und Budapester in Neonfarben, die direkt ins Auge stechen.

Auch ein absoluter Trend im kommenden Jahr – der Keilabsatz. Hier gilt: Je höher, desto besser. Sandaletten und Ballerinas überzeugen im Frühjahr mit floralen Elementen und Peeptoes und Co. werden dank Ausstanzungen zu Eye-Catchern der Extraklasse.

Wer bei dieser Farbeskalation schon Angst bekommen hat, kann beruhigt aufatmen, denn auch Pastelltöne und coole Nudetöne sind 2012 voll im Trend. Sandaletten mit außergewöhnlichem Plateau- und Keilabsatz sehen insbesondere in dunklen Tönen sehr gut aus. Vorzugsweise werden die Modelle aktuell in Holz- oder Korkoptik ausgearbeitet, doch auch Leder ist ein beliebtes Material für den Keilabsatz.

Die Mode für den Herrn geht im Bereich der Schuhe im nächsten Jahr vollkommen in Richtung elegant, wenn es schon nicht knallig sein soll. Schnürboots sind im Sommer absolut angesagt und sowohl Rahmenbetonungen als auch Handstichnähte perfektionieren die lässig-coolen Styles.

Beliebte Marken sind vor allem UGG Australia und Buffalo, die Modelle dieser Schuhhäuser sind unterschiedlich und haben ihre ganz eigene Note, die sie stets zu etwas ganz Besonderem macht. Die Boots von UGG Australia sind legendär, während farbenfrohe Plateau-Schuhe und extravagante Sandaletten mit Keilabsatz vor allem in den Kollektionen von Buffalo vorzufinden sind.