Angelina Jolie und Brad Pitt kaufen Villa in London

Das Hollywood-TraumpaarAngelina Jolie und Brad Pitt kauft eine Villa in London. Das Anwesen ließen sich die Schauspieler, die im Moment ihre Traumhochzeit im Sommer planen, einiges kosten.

Angelina Jolie und Brad Pitt sind nun stolze Besitzer einer Villa im Londoner Stadtteil Richmond. Schon im vergangenen Sommer verbrachte das Paar gemeinsam mit den sechs Kindern Zeit in dem Anwesen in Südlondon. Scheinbar gefiel es ihnen so gut, dass sie die Immobilie nun für zwölf Millionen Euro kauften, berichtet das britische Blatt „Sun“. Ein Insider erklärt: „Brad und Angelina mögen England, dieser Kauf macht also Sinn“.

Im letzten Jahr drehte Brad Pitt den Film „World War Z“ in England und die Großfamilie wohnte in der noblen Villa mit dem Namen „Whornes Place“. Nun können Brangelina das Anwesen ihr Eigen nennen. Das Haus verfügt über einen Indoor-Swimmingpool und ist im Stil des 15. Jahrhunderts gebaut. Bereits letztes Jahr gab es Gerüchte, das Paar gefalle London so gut, dass sie nach Richmond ziehen wollen. Nun ist es anscheinend wahr geworden.

Derzeit dürften die 36-jährige Angelina und ihr zwölf Jahre älterer Brad viel um die Ohren haben, denn das Paar möchte im Sommer heiraten. Dafür sollten die Vorbereitungen im vollen Gang sein. Die Hochzeit soll im August auf ihrem Anwesen in Südfrankreich stattfinden.