Amber Heard und Johnny Depp wieder getrennt

Das war ein kurzes Intermezzo: Amber Heard und Johnny Depp haben sich wieder getrennt und ihre Beziehung erst mal wieder auf Eis gelegt. Folgt nach der Beziehungspause wieder das Liebesglück, oder lag es an dem Altersunterschied von 23 Jahren?

Nach der Trennung von Johnny Depp und Vanessa Paradis sind die Fans gespannt, wie das Liebesleben der beiden Stars fortgeführt wird. Dabei sorgte der Schauspieler (‚Fluch der Karibik‘) für Aufsehen, als bekannt wurde, dass er eine 23 Jahre jüngere Flamme hat: Der 49-Jährige führte eine Beziehung mit der 26-jährigen Amber Heard. Anscheinend war der Altersunterschied zu groß, oder Depp hat die Trennung von Paradis verkraftet. Oder hatte Amber keine Lust mehr?

Insidern zufolge ging es Amber Heard in der Beziehung schlecht. Denn einerseits wollte sie nicht derart im Rampenlicht stehen. Andererseits wurde ihr vorgeworfen, dass sie für die Trennung zwischen Johnny Depp und Vanessa Paradis verantwortlich ist.

Johnny Depp und Vanessa Paradis waren 14 Jahre lang zusammen.