Robert Pattinson kämpft gegen Liebeskummer

Robert Pattinson ist einfach zu sehr verliebt in Kristen Stewart. Und da sie ihm angeblich fremd gegangen ist, muss er seinen Liebeskummer bekämpfen. Wie Medien berichten, ertränkt er seinen Kummer angeblich in Alkohol.

Wie das Magazin Hollywoodlife berichtet, sprechen Freunde von Robert Pattinson das Thema Kristen nicht an, weil sie Angst haben das er jeden Moment anfangen könnte zu weinen. Ein Insider hat verraten, dass der Twilight-Star derzeit nicht belastbar sein, weil er mit dem Seitensprung seiner Ex Kristen Stewart zu kämpfen hat.

„Robert ist untröstlich und wütend, und verschiedene Quellen berichten unserem Magazin, dass er trinkt und sich Freunden zuwendet, um mit dem Schmerz klarzukommen“, zitiert das Klatschmagazin People einen Insider.

Seit längerem hat sich eine Beziehungskrise zwischen Pattinson und Stewart angekündigt. Angeblich wollte Rob seine Kristen sogar heiraten, umso schwer wird es den Liebeskummer los zu werden.