Beth Ditto von Polizei festgenommen

Die exzentrische Sängerin Beth Ditto wurde am vergangenen Wochenende in ihrer Heimatstadt Portland festgenommen. Die örtliche Polizei nahm die 32-Jährige in Gewahrsam, nachdem sie betrunken aus einer Bar auf die Straße torkelte und sich daneben benahm. Unter Auflagen durfte die Gossip-Sängerin die Polizeistation noch in derselben Nacht wieder verlassen, ein Gerichtstermin wird allerdings folgen.

Beth Ditto hat es am Freitagabend anscheinend ordentlich krachen lassen. Wie US-Medien berichten sei die Frontfrau von Gossip volltrunken um ein Uhr Nachts aus der Bungalo-Bar in Portland, Oregon getorkelt. Die 32-Jährige habe mitten auf der Straße ihre Handtasche und Schuhe von sich geworfen und „Obama, Obama“ gerufen, berichtet das Lokalblatt „Williamette Week“.

Darauf nahm die Polizei Beth, die mit bürgerlichen Namen Mary Beth Patterson heißt, in Gewahrsam. Auf der Internetseite des Polizeibüros von Multnomah County im Bundesstaat Oregon ist der ist der Einsatz gemeldet und auch das offizielle Polizeifoto zu sehen.

Gegen Auflagen ließen die Beamten Ditto wieder gehen, ein Gerichtstermin wird allerdings folgen. Dann muss sich die Sängerin erklären, warum sie sich so verhalten hat.