George Clooney feiert Geburtstag im Harz

Hollywoodstar George Clooney gastiert derzeit in Wernigerode, im Harz. Dort dreht er seinen neusten Film „The Monuments Men“. Hier feierte George auch seinen 52. Geburtstag, gemeinsam mit Schauspielkollegen Matt Damon und Bill Murray ging es zum Asiaten.

Wenn man an die Geburtstagsfeier von Schauspieler George Clooney denkt, kommt einem eine rauschende Partynacht in den Sinn. Doch seinen 52. Geburtstag feierte George am Montag ganz beschaulich im Harz. Denn momentan gastiert der Hollywoodstar im beschaulichen Wernigerode, wo er seinen neusten Film dreht. Der Ort im Harz ist für seine Schmalspurbahn, mit der man hoch zum Brocken fahren kann, bekannt und die 34.000 Einwohner dürften sich über den prominenten Besuch freuen.

Für Aufnahmen zum Film „The Monuments Men“ reiste Clooney in den Harz. Der Streifen spielt in der Nazi-Zeit und handelt von geraubten Kunstschätzen. George ist Hauptdarsteller und Regisseur zugleich, von daher wäre es für ihn fast unmöglich vom Set zu verschwinden. Also wurde der Geburtstag in der „bunten Stadt im Harz“, wie sich Wernigerode selbst nennt, gefeiert.

Von George Clooney ist man sonst eher andere Party gewöhnt, so feierte er 2008 mit seiner damaligen Freundin Sarah Larson groß in New York, den 49.Geburtstag beging er am Strand auf Hawaii. Er selbst veranstaltet auch gerne große Dinner für Freunde oder organisiert eine Spendenparty, wie vor einem Jahr für den Wahlkampf von US-Präsident Barack Obama. In diesem Jahr war ein asiatisches Restaurant im Harz die Lokation für die Geburtstagsfeier. Mit dabei waren auch Matt Damon und Bill Murray, die ebenfalls am Film mitwirken. Gemeinsam mit den Schauspielfreunden wurde gemütlich gegessen und gelacht.